Warum sind männer mit trisomie 21 unfruchtbar?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde vermuten, weil bei Trisomie 21 das 21 Chromosom dreifach vorhanden ist. Wie wir alle wissen bekommt ein Baby die eine Chromosomen Hälfte von Papa und die andere Chromosom Hälfte von der Mama. Sprich in einem Spermium sind die Chromosomen nur einfach vorhanden genau wie in der Eizelle. 1 + 1 = 2 und schwuppdiwupp neues Leben. Nun lassen sich drei Chromosomen aber schwer durch zwei teilen und schon haben wir ein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Trisomie 21 ist es so, dass das 21. Chromosom dreifach (nicht doppelt ist).

Wie du vielleicht weißt, die Samen und Eizellen haben nur einfache Chromosome (22 Stück, keine Paare), sodass, wenn Samen und Eizellen verschmelzen, wieder die 46 herrauskommen (Also 22 Paare und die 2 Geschlechtschromosomen), aber da Menschen mit Trisomie 21 47 Chromosome haben, geht das nicht.

tl;dr zu viele Chromosome

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch können Männer mit Trisomie Kinder Zeugen allerding sind diese nicht Lebensfähig oder Schwerstbehindert, Kontrakt werden nie gehen reden etc. können usw. Das liegt daran, dass Trisomie 21 ein zusätzliches Chromosom verursacht. Bei der Spermatogenese (Bildung von Spermium zellen mithilfe von Mitose/Meiose) werden beim Mann nur unvollständige Chromosomen vom Chromosom 21 in die Spermazzellen übertragen wodurch letzendlich wichtiges erbmaterial fehlt was das gezeugte Kind zu 99% nicht lebensfähig macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?