Auf der einen Seite am äußeren Rand sind Buchstaben zu sehen. Auf den Fotos ist aber nicht zu erkennen welche das sind.

Schau dir das genauer an. Was steht da? Welche weiteren Merkmale sind da noch, die auf den Fotos nicht zu erkennen sind?

Die Bilder geben leider nicht viel her. Außer Andeutungen von Zeichen sind das augenscheinlich bloße Scheiben, auch das Material ist nicht zu erkennen. Diese Scheiben könnten alles sein.

...zur Antwort

Die Heimatanschrift ist deine Adresse, wenn du nicht am Studienort bist. Also zum Beispiel die Adresse der Eltern. Die Adresse am Studienort ist deine Semesteranschrift.

Die Heimatadresse wird von den Hochschulen erhoben, damit sie dich auch erreichen können, falls du unter deiner Semesteradresse nicht zu erreichen bist (z.B. in den Semesterferien oder auch nach deinem Studienabschluss).

...zur Antwort

Lies mal hier meine "Hilfreichste Antwort".

https://www.gutefrage.net/frage/volleipulver-vegetarisch

Ob du Fisch essen solltest oder nicht, lässt sich genauso beantworten wie ob du Ei essen kannst oder nicht: es hängt davon ab, warum du dich vegetarisch ernähren möchtest.

...zur Antwort

Wenn du wissen willst, wie es wirklich ist - die Frage kann dir niemand beantworten. (Auch wenn viele behaupten, es zu können.)

Wenn du wissen willst, wie ein Katholik darüber denkt, dann frag nicht "Wie ist es denn?", sondern "Was glaubt der Katholik?". (Selbiges gilt für jede beliebige andere Glaubensrichtung.)

...zur Antwort

Ich würde annehmen, dass das unwillkürliche Zuckungen sind. Genau wie eine Katze ein Spielzeug nicht ignorieren kann, das um sie herum zappelt, wird sie ihren zuckenden Schwanz auch nicht ignorieren.

Um den Grund für die Zuckungen zu erfahren, solltet ihr am besten zu einem Tierarzt gehen.

...zur Antwort

Der Bäcker hat das richtige Werkzeug, kennt die nötigen Rezepte, und hat das Ganze gelernt. Das Ergebnis sind professionelle Erzeugnisse, die man als Laie in der eigenen Küche nur schwer herstellen kann.

...zur Antwort

Die Post hat eine ausgefeilte Logistikkette. Im Normalfall genügt es, das Paket bis 15 Uhr bei der Post aufzugeben.

Es wird dann an eine zentrale Sammelstelle gebracht, von dort aus werden die Pakete über Nacht in alle Himmelsrichtungen befördert - dort wieder an die zentralen Sammelstellen, von wo aus sie dann morgens verteilt werden.

Es ist häufig, dass das Paket schon am nächsten Tag ankommt. Garantien dafür gibt die Post (und andere Zusteller) aber nicht. Je größer die Fracht, desto länger dauert in der Regel die Zustellung (Chancen für Briefe sind sehr gut, Päckchen etwas geringer, Pakete noch geringer).

Wenn es unbedingt am nächsten Tag ankommen soll, musst du einen ExpressService bezahlen.

...zur Antwort

Theoretisch ist sowas natürlich möglich, aber das müssen die Leute von Jack&Jones entscheiden. Also frag da nach, aber rechne mal mit einer Absage, außer du hast vielleicht irgendwo eine riesige Plakatwand, die du vermieten kannst.

Wer "nur" deren Klamotten trägt, wird eher kein Werbeträger sein können. Schließlich verdienen sie ihr Geld mit den Leuten, die ihre Klamotten tragen. Da werden sie wohl eher nicht denen, die ihre Klamotten tragen, das Geld wieder zurückgeben wollen.

Falls sie im Laden eine Absage erteilen, kannst du dich immer noch an deren Zentrale wenden. Die können das sowieso viel eher entscheiden und haben in solchen Fällen auch mehr Spielraum.

...zur Antwort

In den wenigsten Fällen geht der Mensch hin und zerstört gezielt oder bewusst den Lebensraum von Tieren.

Normalerweise setzt sich der Mensch ein Ziel, zum Beispiel Rohstoffe zu sammeln, und sucht sich dann Wege, dieses Ziel zu erreichen. Rohstoffe abbauen ist keine Kleinigkeit, also muss man mit probaten Mitteln herangehen, sonst lohnt sich der Rohstofferwerb gegenüber dem Aufwand nicht.

Dabei kann es dann nun aber sein, dass der Lebensraum von Tieren (oder auch von indigenen Völkern) beeinträchtigt wird.

Das Problem ist hier ein Interessenskonflikt: das Interesse am Wohlstand der Menschen wird (von der Industrie) höher eingeschätzt als das Schutzinteresse von Tieren.

Wenn man sich in die Situation der Leute versetzt, die für solche "Raubbauten" verantwortlich sind, kann man das eigentlich sogar nachvollziehen. Sie sind dafür zuständig, bestimmte Ziele für verschiedene Interessensgruppen zu erreichen.

Solche Interessensgruppen müssen keine kleinen hinterlistigen Kreise sein: damit wir alle nicht auf dem eigenen Feld ackern müssen (und unsere Leistungsfähigkeit auch in anderen Bereichen einsetzen können), gibt es die industrielle Landwirtschaft.

Das geht nun einmal nicht ohne Seiteneffekte. Wenn wir immer alles "im Einklang mit der Natur" gemacht hätten, dann würden wir heute noch in Zelten leben und der Hunger wäre eine der wichtigsten täglichen Nöte aller Menschen.

...zur Antwort

Wenn es dir darum geht, dass jemand Angehörige anderer Religionen diskriminiert, dann fiele mir noch vorurteilsvoll ein. Dieses Wort hat nur ebenfalls keinen direkten Bezug zu Religionen (siehe auch meine andere Antwort).

Rassisten sind auch vorurteilsvoll, und diese Gemeinsamkeit könnte es auch sein, die dich dazu bewogen hat, den Begriff "Rassismus" zu wählen.

...zur Antwort

Intoleranz.

Ein Wort das sich explizit auf Religionen bezieht gibt es meines Wissens nicht.

...zur Antwort

Ob ein Makro die beste Lösung ist hängt ein bisschen davon ab, was du erreichen möchtest. Ich kann mir vorstellen dass eine "bedingte Formatierung" dir vielleicht auch weiterhilft.

Dabei kannst du die Farbe einer oder mehrerer Zellen von den Werten in ganz anderen Zellen abhängig machen. Beispiel: Zelle A24 (Kontostand) ist negativ, dann färbe den Warnhinweis in Zelle B13 rot.

...zur Antwort

Am besten schaust du dir eine Klaviertastatur an. Von h nach c und von e nach f (alles weiße Tasten) ist es ein Halbtonschritt, weil da keine schwarze Taste dazwischen ist: der Weg ist kurz.

Von d (weiß) nach es (schwarz) ist der Weg auch kurz: es gibt dazwischen keine weitere Taste. Halbtonschritt.

...zur Antwort

Ich wüsste keinen Grund warum eine Menge von Karten, die sich irgendjemand irgendwann mal ausgedacht hat dir irgendetwas über die Zukunft sagen sollte.

Wenn ich viele möglichst vage Aussagen über die Zukunft treffe, dann wird schon die eine oder andere eintreten, wenn man nur genug Interpretationsspielraum lässt. Dafür brauche ich aber auch keine Karten.

...zur Antwort

Ich habe dir mal ein Beispiel gemacht. Meine vorige Antwort war ziemlich knapp.

Oben links siehst du die Tabelle. Die wählst du aus und erstellst über das "Einfügen"-Menü eine PivotTable.

Diese wählst du dann aus und fügst ein Diagramm hinzu (Säulendiagramm).

Damit das Diagramm wie unten links im Bild aussieht, musst du die Spalten der Tabelle wie rechts im Beispiel anordnen. Unter "Werte" rechts unten musst du noch auf "Summe" umstellen.

Wenn dir auch leere Elemente angezeigt werden, kannst du die über einen Filter herausnehmen (beachte den Filter rechts oben neben "Sektor".

...zur Antwort

Das geht mit einem PivotChart.

"Wirtschaftssektoren" und "Land" kommen in den Spaltenblock oben rechts.

...zur Antwort