Warum sind die Melodien in der Warteschleife von telefonischen Hotlines so nervig?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,
die Warteschleifenmusik empfinde ich ebenso als ätzend. Auch bei meinem Hausarzt hat sich das eingebürgert, das fiese Gedudel wird nur kurz unterbrochen, und eine Damenstimme sagt "Please hold the line". Na klasse. Ich lege dann spätestens bei der dritten Durchsage auf, und mache mich entweder zu Fuß oder mit dem Auto auf den Weg zur Praxis. Dabei muß ich fas bis ans andere Ende der Stadt, oft genug nur wegen einem Rezept. Und nicht nur einmal stand ich dann vor verschlossenen Türen. Vermutlich haben die Erfinder der Warteschleifen-Musik vor Augen, daß sich am anderen Ende der Leitung ein hochaggressiver Choleriker mi rotem Kopf befindet, der nur drauf wartet, seinem Ärger Luft zu machen. Aber meistens geht es nur um eine Terminabsprache oder eine Auskunft.

Hallo Torrnado, Vielen Dank für den Stern!

2

Das ist eine Frage, auf welcher Seite der Leitung du bist. Die Callcenter-Leute mögen diese beruhigenden Melodien und hören die ja auch, solange sie das Gespräch mit dir nicht aufnehmen. Und weil die gar nicht genug von diesen honigsüßen Tönen bekommen können, dauert das manchmal etwas länger, bis sie Zeit für dich finden. :o)

Man müsste eine Hitparade für die Warteschleifen-Musik erfinden, allerdings würde dann die GEMA Gewehr-bei-Fuß stehen :-)

1

Das ist halt irgendwelches Gedudel, das in irgendeinem Studio jemand einfach aufs Band gerotzt hat, ohne sich auch nur halbwegs Mühe zu geben & entsprechend schlechte und einfältige Musik ist das auch. Dennoch sind die Geschmäcker verschieden -----> bestimmt gibt es auch Leute, denen diese Art von Musik gerade aufgrund ihrer Anspruchslosigkeit viel Freude bereitet.

Wenn du z.B. wissen willst, warum nicht richtige Musik oder sogar Radio ertönt, weil sie GEMA frei sein muss. Sonst müssten sie noch GEMA drauf bezahlen.

Es liegt nicht an der Musik, sondern an der Ungeduld.

Was möchtest Du wissen?