Warum sind Benzin/Luftgemenge explosiv, reines Benzin aber nicht?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ohne Sauerstoff kann der Benzin nicht verbrennen, also auch nicht explo­die­ren. Um ein explosionsionsfähiges Gasgemisch zu bekommen, müssen die beiden Komponenten (Benzin und Sauerstoff) in einem bestimmten Verhältnis vorliegen — ich schätze, ein paar % Benzin, Rest Luft.

https://de.wikipedia.org/wiki/Explosionsgrenze

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für eine Explosion braucht man:

1. Brennbare Flüssigkeit, Gas oder Dampf oder Staub (kann auch explodieren wenn fein verteilt, siehe zum Beispiel Mehlstaubexplosion)

2. Oxidator, meistens Luft, kann aber auch was anderes sein

3. Zündquelle

Es gibt die sogenannten Explosionsgrenzen, wenn sich die Konzentration des brennbaren Stoffes innerhalb dieser Grenzen bewegt kann es zu einer Explosion kommen wenn noch eine Zündquelle vorhanden ist. Bei Wasserstoff mit Luft als Oxidator liegt die UEG (UntereExplosionsGrenze) bei 4 Vol.% die OEG (ObereExplosionsGrenze) liegt bei 74 Vol.%.

Unterhalb von 4 Vol.% ist das Gemisch zu mager und über 74 Vol.% zu fett um zu explodieren.

https://de.wikipedia.org/wiki/Explosionsgrenze

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Benzin und der Sauerstoff reagieren miteinander. Die Reaktion erfolgt in dieser Situation als Explosion bzw. als Verbrennung.

Wenn du über eine Kerze eine Schale stülpst geht sie aus weil kein Sauerstoff mehr da ist um die Reaktion aufrecht zu erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil nur ein Luft-Gas-Gemisch den besten Zündwert hat.

Das können jetzt Benzin-Gase sein oder auch Butan-Gase oder Diesel-Gase.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, das Benzin entwickelt mit dem Sauerstoff in der Luft, ein explosives Gemisch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von willi55
06.06.2016, 16:58

Das ist keine Frage der Religion ...

0

Weil eben nur bestimmte Gasgemische explosiv sind.

Bspw. (fiktive Zahlen)

Bei einem Bezingas (sry für diesen hoch chemischen Fachbegriff :D) Anteil in der Luft von unter 4% passiert nichts, ab einem Anteil von 30% passiert auch nichts mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Sauerstoff kein Feuer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine peinliche Frage:

Denke einmal darüber nach, was Feuer braucht, um zu brennen? 

Hilfe: 3 Dinge ... (das lernt man in der Grundschule bereits oder im Kindergarten)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz einfach, zum brennen braucht es Sauerstoff und der ist im Benzin / Luftgemisch, aber nicht im Benzin selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?