α,β-1,2-glycosidische Bindung bei Saccharose?

1 Antwort

Saccharose ist ein Zweifachzucker.

Der eine liegt in der Alpha-Form vor, der andere in der Beta-Form.

Die Bindung selbst wird nicht griechisch benamst.

Es ist nicht wirklich eine Alpha-Beta-glycosidische Bindung, sondern eine glycosidische Bindung zwischen einem Alpha- und einem Beta-Zucker.

Was möchtest Du wissen?