Das Teil gehört ins Museum, als Alltags PC ist das nichts. Die PS/2 Systeme sind locker 30-35 Jahre alt! Die einfachen haben keine Festplatte sondern zwei Diskettenlaufwerke für 3 1/2 Zoll Disketten. Sind diese auf dem Auswurfknopf mit 1.44 beschriftet können die 1,44 MB Disketten. Wenn nicht, dann nur 720 kB.

Hatte mal ein PS/2 Model 30.

...zur Antwort

Ein Bad ist kein Feuchtraum da es die meiste Zeit trocken ist und die Luftfeuchtigkeit immer nur kurzzeitig erhöht ist. Worauf zu achten wäre sind die Schutzbereiche. Zone 2 ist 60cm um den Wannenrand herum und 225cm in der Höhe. Innerhalb dieses Bereiches kann man Leuchten installieren, die müssen aber spritzwassergeschützt sein. IPX4, X ist ein Platzhalter, kann IP44 oder 54 sein. Die erste Ziffer ist der Schutz gegen das Eindringen von Fremdkörpern.

Dürfte schwer werden sowas in höhenverstellbarer Ausführung zu bekommen.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Installationszone#/media/Datei%3ABad_Verlegezonen.jpg

...zur Antwort

Markus Söder und Horst Seehofer wollen Kaiserliche Reichskriegsflagge verbieten! Welche meinen Sie jetzt genau?

Markus Söder und Horst Seehofer wollen die Reichskriegsflagge verbieten. So lauteten heute einige Zeitungsartikel. Der Grund ist unter anderem, dass viele Demonstranten auf den Corona Demos wie auch rechtsradikale Demonstranten die Reichskriegsflagge angeblich verwenden. Angeblich schreibe ich aus dem Grund, weil auf den angeführten Bildern und Videos im Regelfall keine Reichskriegsflaggen zu sehen sind, und wenn doch dann nur ganz vereinzelt, was jedoch häufig zu sehen ist, ist die kaiserliche Reichsflagge, also die alte Deutschlandfahne in schwarz weiß rot, diese jedoch ist ja nicht die kaiserliche Reichskriegsflagge. Also welche wollen die denn jetzt verbieten? Bei der kaiserlichen Reichskriegsflagge, gibt es ja schon für die Polizei die Möglichkeit diese zu beschlagnahmen, wenn eine Störung der öffentlichen Ordnung zu erwarten ist. Bei der Reichsflagge (Deutschlandfahne schwarz weiß rot) ist das ja nicht so.

Das hier ist die Reichskriegsflagge vom Kaiserreich:

Und das hier ist die alte Deutschland Fahne (Kaiserreich)

Ich persönlich bin dagegen, dass diese Fahne verboten wird. Weder die eine noch die andere. Man kann sie auch soweit einschränken, dass die Fahne nicht mehr auf den Demonstrationen verwendet werden darf. Aber ein generelles deutschlandweites Verbot, wie zum Beispiel bei der Reichskriegsflagge der Nazis mit dem Hakenkreuz, halte ich für absolut bescheuert. Zumal die Neonazis sich ganz schnell eine neue Flagge gesucht haben, dann vielleicht noch eine Rune drauf und fertig. Das hat man in der Vergangenheit auch schon gesehen. Das bringt in meinen Augen überhaupt nichts. Das ist ein Teil unserer Geschichte und man kann nicht immer alles verbieten. Vielleicht sollte die Regierung sich auch mal selber fragen, warum die Menschen so durchdrehen, und immer mehr verrohen. Das Verbot dieser Flagge wird wohl an der aktuellen Situation in Deutschland und der Art wie die Menschen momentan zum Teil miteinander umgehen nichts ändern. Vielleicht wird das ganze sich sogar noch verschärfen. Weil viele sich dann erst recht darin bestätigt fühlen, dass dieser Staat sich zu einer Diktatur wandelt, was ja von vielen Corona Demonstranten jetzt schon behauptet wird.

...zur Frage

Auch die Reichskriegsflagge der Weimarer Republik?

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/e4/War_Ensign_of_Germany_%281922%E2%80%931933%29.svg

Wie man sieht hatte auch die erste deutsche Demokratie diese Farben im Einsatz...

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Flaggen_der_Weimarer_Republik

Ich halte von einem Verbot in der Richtung gar nichts. Da fliegen alle möglichen Fahnen bei diesen Demos. Ich fand das interessant, bei den Bildern vom angeblichen Nazisturm auf den Stufen des Reichstages sah man dann diese schwarz, weiß, rote Flagge, aber daneben auch eine türkische Flagge und auch eine Regenbogenfahne war mit dabei. Also wenn Nazis mit der türkischen und der Regenbogenfahne unterwegs sind fress ich einen Besen...

Nur Aktionismus damit Politiker sagen können sie würden was tun...

...zur Antwort

Sollen froh sein wenn sie überhaupt was bekommen.Das ganze ist schon 120 Jahre her, die damaligen Täter sind alle tot. Das Deutsche Reich ist ebenfalls Geschichte. Vor der UN sind die mit ihrer Klage letztes Jahr gegen die Bundesrepublik gescheitert. Komischerweise geht es immer nur gegen Deutschland, die Belgier, Franzosen und Engländer waren oftmals noch viel grausamer, aber da meint man anscheinend das es da nicht so viel zu holen gibt mangels Schuldkomplex.

Und wie bereits gesagt, andere Staaten hatten da weitaus mehr Dreck am Stecken. Ich empfehle mal sich den zweiten Burenkrieg (1899-1902) anzuschauen. General Lord Kitchener wendete damals gegen die Buren die Taktik der verbrannten Erde an, die Buren wendeten Guerillataktiken an. Kitcheners Methoden traf natürlich hauptsächlich die Zivilbevölkerung. 120000 Männer, Frauen und Kinder wurden in Konzentrationslager interniert. Dort sind schätzungsweise mehr als 26000 Menschen gestorben aufgrund der katastrophalen Zustände dort. Hört man da heute was aus Südafrika in Richtung England von wegen Reparationen? Ich habe nichts gehört...

...zur Antwort

Gar nichts, das ist mir dermaßen egal. Höchstens noch Angeber wenn er meint er muss in der Stadt den Motor unnötig hochdrehen lassen. Sowas hasse ich aber generell, egal ob mit dickem Schlitten oder Kleinwagen.
Was anderes wenn einer in einem Oldtimer vorbeifährt, da schlägt das Herz höher.

...zur Antwort

Weil die deutschen Behörden dir nicht eine andere Staatsangehörigkeit zuerkennen können und dürfen. Genauso können die türkischen Behörden nicht reinschreiben dass du zusätzlich noch deutscher Staatsbürger bist. Du darfst zwei Pässe besitzen, in jedem steht die entsprechende Staatsangehörigkeit drin, und zwar die der ausstellenden Behörde. Also im türkischen Pass nur türkisch, und im deutschen Pass nur deutsch. Früher ging das nicht, nur als Minderjähriger, und mit Erreichen der Volljährigkeit hättest du dich entscheiden müssen welche du haben willst. Ein früherer Arbeitskollege musste sich entscheiden zwischen der deutschen und der US Staatsangehörigkeit. Er hat die deutsche genommen.

...zur Antwort

Es gab eine Einberufung zu einem Stichtag. Meistens quartalsweise. Das heißt 01.01., 01.04., 01.07. usw. da die Grundausbildung drei Monate dauert. Die ersten zwei Tage ist man unerlaubt abwesend, ab dem dritten Tag ist es Fahnenflucht. Dann kommen die Feldjäger. Und als Soldat wird man dann übrigens doppelt bestraft. Das hat militärische Konsequenzen, das heißt man sitzt im Knast beim Bund (landläufig auch Cafe Viereck genannt) und bekommt zusätzlich noch von einem zivilen Gericht auf den Deckel. Zusätzlich wird die Fehlzeit eventuell noch hinten angehängt. Cafe Viereck wird morgens geweckt, und das Bett hochgeklappt und abgeschlossen mit einem dicken Vorhängeschloss. Es gibt ansonsten noch einen Tisch und einen Stuhl in der Zelle. Handy wird kassiert, ebenso Zigaretten. Zu lesen gibt es den politischen Teil einer aktuellen Tageszeitung und die Bibel. Weil die Bundeswehr so großzügig ist das alte UND das neue Testament.

Woher ich das weiß? Die Zellen sind im Wachgebäude der Kaserne, und nach der Grundausbildung durfte jeder mal Wache schieben, und damit auch Wärter für die Insassen sein. Und die Leute die Wache haben haben dann die Insassen auch zu den Mahlzeiten in die Kantine geführt. Die wurden dann also zusätzlich nochmal der Kaserne den anderen Soldaten vorgeführt die auch in der Kantine essen gingen. Gab für die keine Sonderzeiten oder getrennte Räumlichkeiten zum essen. Es wurde immer von den Leuten beäugt wer da zwischen den zwei Typen mit Wache-Armbinde und Holster mit geladener P8 dran gelaufen ist.

Es gab früher nur eine Möglichkeit sich vor dem Dienst zu drücken, abgesehen von der Ausmusterung, und das war sich rechtzeitig nach West-Berlin abzusetzen. Nach 1990 gab es diese Möglichkeit aber nicht mehr.

...zur Antwort

Du bremst die Festplatte aus. Und zwar durch den Anschluss an USB 2.0 (Hi-Speed). Das hat eine Datenrate von maximal 40 MB/s. Bei USB 3 (Superspeed) wären es mindestens 300 MB/s.

Das momentane Maximum liegt bei 1800 MB/s bei USB 3.2 Gen. 2x2.

...zur Antwort

Dein Denkfehler liegt bei der Gleichzeitigkeit und die Wattangaben sind in der Regel die maximale Leistung. Zudem erlaubt der B16, je nach Umgebungstemperaturen, für bis zu maximal eine Stunde 22,4A.

...zur Antwort

Leistung des Ceranfeldes? Wie hoch ist die Absicherung des Herdanschlusses? Man kann berechnen ob das passt. Ein einphasiger Betrieb ist meistens möglich wenn die Absicherung ausreichend ist.

Die zweite Dose ist für eine Steckdose. Und zwar deren Zuleitung und die anderen drei Adern gehen zu einer anderen Steckdose damit diese versorgt wird. Das heißt die müssen entsprechend verbunden werden, in den Steckdosen selbst sind entsprechende Klemmen verbaut damit das geht. Ich kann bei Gelegenheit ein Bild anhängen, vom Handy aus ist das doof.

...zur Antwort

Mit einem USB Killer. Sieht aus wie ein normaler USB-Stick, zerschießt dann aber das Mainboard. Versorgt wird es über die Versorgungsspannung, also den 5V aus dem USB-Anschluss. Das Teil lädt sich mit den 5V auf, und wenn es voll geladen ist wird eine hohe Spannung auf die Datenanschlüsse angelegt, der Peak liegt bei bis zu 1800V. Ist zwar nur ein ganz kurzer Peak, aber bei dieser hohen Spannung muss es nur kurz sein. Das funktioniert im Prinzip wie diese Geräte mit denen man die Luft ionisieren kann um Staub aus der Luft zu holen, da ist die Versorgungsspannung auch wesentlich niedriger als die Betriebsspannung in dem Gerät.

Letztes Jahr wurde in den USA ein ehemaliger Student verurteilt zu einem Jahr Haft, und einem Jahr Bewährung im Anschluss weil er mit sowas an seinem College 59 PCs absichtlich zerschossen hat, insgesamt hat er einen Schaden von 50.000 USD verursacht. Er musste dann auch über 58.000 USD zahlen als Wiedergutmachung.

Physisch ist das Board ok, die Elektronik ist allerdings hinüber. Das ist nicht sichtbar, aber nachweisbar.

...zur Antwort

Wenn das Reibrad sich leicht drehen lässt ohne Funken zu sprühen, dann ist der Feuerstein verbraucht. Der wird mit einer Feder gegen das Reibrad gedrückt, alleine schon deswegen sollte ein gewisser Widerstand beim drehen spürbar sein.

Feuerzeuggas brauchst du natürlich auch.

...zur Antwort

Es gibt keine separate Arbeitserlaubnis mehr, das steht in deinem Aufenthaltstitel ob du arbeiten darfst. Bei einem unbefristeten Aufenthaltstitel würde es mich wundern wenn keine Arbeitserlaubnis drin wäre.

...zur Antwort