Warum sieht mein Po so viel dicker aus als meine Oberschenkel?

 - (Ernährung, Training, Figur)  - (Ernährung, Training, Figur)

20 Antworten

Hallo! Zunächst sieht das alles bei Dir optimal aus. Aber was Du tun kannst: 

Kniebeugen / Squats mit dem Körpergewicht oder leichter Belastung. Sie trainieren neben den Oberschenkeln auch den großen Gesäßmuskel ( Musculus gluta(a)eus maximus). Er ist der dem Volumen nach größte Muskel des Menschen und zieht sich über das Gesäß bis in den Rücken. Er gibt dem Po  Form und Festigkeit.

Und die Oberschenkel wachsen durch Squats. Wenn Du es übertreibst so wie bei mir, viel Erfolg

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium
Kraft - (Ernährung, Training, Figur)

Also ich finde der Po sieht gar nicht so viel dicker als die Oberschenkel aus.

Sieht doch alles ganz schön aus, nichtsdestoweniger könnten ein paar Kilo mehr sicher nicht schaden, also so, dass sich die Oberschenkel in der Mitte etwas berühren und der Thigh Gap weg ist, sodass sie etwas mehr betont werden.

Dann wäre der Po sicherlich auch etwas kräftiger, würde dir aber bestimmt stehen und mit Sicherheit gut aussehen.

Außerdem ist es doch schön, wenn der Po sich von den Oberschenkeln etwas abhebt.

Also vielleicht einfach auch die Ernährung umstellen und so ein paar Kilo zunehmen.

Wird sicherlich gut aussehen.

Hoffe ich konnte dir helfen!

Die Beine als Ganzes. Oberschenkel muskulös mit Zahnstocherwaden gehen auch nicht so...?

Bergwandern, richtig steil... Stiegen steigen (aber halt im Ausmaß des Bergwanderns) Sprinttraining, Radfahren, vor allem auf Kraft (also steil rauf, oder hohe Geschwindigkeit mit hohem Gang und voller Kraft), Kniebeugen, Squats, Schifahren

Hey,

sieht doch richtig gut aus!

Wenn du deine Beine trainieren willst schau einfach im Internet nach Übungen.

Squats, Ausfallschritte und co. eignen sich super dafür.

LG

Es ist alles in Ordnung und sieht gut geformt aus. Lediglich Feinheiten sind da noch in diversen Bereichen mit leichten Muskelaufbau zu trainieren und für längerfristig zu definieren.

Was möchtest Du wissen?