Solang du 18 bist kein Problem. Falls jemand ein Rückflugticket als Sicherung in Thailand sehen will, einfach einen Kontoauszug ausdrucken wo bisschen Geld vorhanden ist um die Glaubwürdigkeit vor Ort zu bestätigen. Auch Hotel/ Aufenthaltsort. Das muss jedenfalls in die Arrival Card rein. Einfach mal hier gucken. Das ist recht verlässlich: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/thailand-node/thailandsicherheit/201558#content_2

Viel Spaß : - )

...zur Antwort

90´s, Eurodance, Handsup, Shuffledance

...zur Antwort

Immer den Spieß umdrehen: "Besser als zu alt aussehen" Da antwortest du auf der selben Ebene. Das ist psychologisch und ethisch durchaus vertretbar : - )

...zur Antwort

Laut geschätzten BMI bist du im Normbereich. Man muss nicht immer eine kräftige Erscheinung haben, um als wohlgenährt zu gelten. Ich glaube inzwischen, dass jeder der einen BMI hat, so wie du, als "dürr" abgestempelt wird, nur weil andere zu "fett" sind. Ich kenne die Problematik selbst wo ich jünger war. Sport hilft da recht gut solang es etwas mit Muskel oder Krafttraining zu tun hat.Fettreduktion in Muskelmasse. Sei einfach wie du bist. Dein Gewicht ist für dein Alter und deine Größe jedenfalls völlig ok!

...zur Antwort

Die Frage kann ich nicht beantworten, da ich dafür zu alt bin.

Aber ich bin voller Verständnis für diese Frage. Bedenken für die Zukunft. Na klar! Es funktioniert einfach nicht, dass alle nur noch vor dem Bildschirm sitzen oder hoch studiert sind/ oder sein wollen.

Es ist wirklich ein Problem für Arbeitnehmer die fleißige junge Angestellte oder Lehrlinge suchen.

...zur Antwort

Mit dem Löffel Zimt ist das Problem, dass es einem innerhalb von Sekunden den Speichel im Mund entzieht. Das fühlt sich dann in etwa so an wie fester Beton. Das kann zu Panik führen. Wenn du gerade erkältet dabei bist oder aus irgend einem Grund die Nase zu ist wird es wirklich eng mit der Luft.

Giftig ist ein Löffel Zimt jedenfalls nicht. Aber daran ersticken wenn es doof kommt durchaus denkbar.

...zur Antwort

Wenn du genommen wirst, wirst du dies mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht bis zur Rente machen. Zumindest nicht im Flugdienst in der Luft. Kann mir aber vorstellen, dass man da bei guter Eignung aufsteigen kann.

Vorteil wäre natürlich eine Ausbildung im Dienstleistungsbereich zu haben.

Mach doch lieber erstmal besser eine Ausbildung. Dann stehen die Türen offen.

...zur Antwort

Du wirst gebraucht in der Pflege. Geh in die 1:1 Intensiv ambulant. Deine Erfahrungen sind dort sehr erwünscht. Vermutlich auch besseres Netto und natürlich sehr viel weniger Stress.

...zur Antwort

Etwas stimmt mit meinem Nacken & Kopf nicht?

Hallo, ich habe etwas angst. Erstmal, BITTE lest es bis zum schluss. Ich sollte am anfang erwähnen dass ich schon seit jahren an nacken / rückenschmerzen etc. leide obwohl ich gerade mal 18 bin. Und zwar fing das ganze vor ein paar wochen an. Im Fitnessstudio habe ich ganz normal trainiert, als auf einmal mein Nacken steif wurde und höllisch weh tat, dazu kam noch dass ich aufs übelste kopfschmerzen bekam und mein blut im kopf (also die adern) richtig angefangen haben zu pulsieren. Am schlimmsten war der schmerz der sich von nacken bis zum hinterkopf zieht aber der schmerz befindet sich in meinem kopf und ist nicht nur an den knochen oder relativ außerhalb wenn ihr mich versteht. Das pulsieren und die kopfschmerzen gehen nach ein paar minuten weg nur am hinterkopf der schmerz ist den restlichen tag noch zu spüren. (aber nur leicht) seit dem habe ich das immer wenn ich meinen nacken "falsch" bewege beziehungsweise belaste. Jedoch habe ich nicht ganz hinausgefunden in wie fern ich was falsch mache da ich letztens einen film geschaut habe und mich im bett umlegen wollte und mich anscheinend falsch bewegt habe und zack war es wieder da. Und dieser schmerz ist unerträglich leute. Beim arzt war ich, er meinte wärmen und schmerztablette, termin beim orthopäden habe ich erst in 2 monaten bekommen. Da in 2 monaten aber viel passieren kann spiele ich mit den gedanken ins krankenhaus zu fahren. Jetzt wollte ich vorher eure meinung hören, wenn ihr erfahrungen damit gemacht hat oder auch so klingt das für euch nach was ernstem oder einfach danach dass ein nerv eingeklemmt ist oder ähnliches und man noch 2 monate warten kann? weil mit sowas was nah an der wirbelsäule ist möchte ich echt nicht spaßen allerdings möchte ich auch nicht unnötige krankenhauskosten einhohlen. Ich hab nur dieses gefühl das mir sagt, dass es nichts gutes bedeutet.

...zur Frage

Ich hatte das Problem auch im Fitnessstudio und typischerweise ganz besonders beim Radfahren wenn der Kopf schön im Nacken hängt. Das Problem hatte ich immer wieder, vorallem dann recht schlimm, wenn es besonders anstrengend war. Auch bei vielen Geräteübungen im Fitnessstudio.

Vermutlich liegt es trotz Fitnessstudio an einer zu schwache Muskulatur im Hals und Rückenbereich. Seit ich darauf achte ist es besser. Versuchen den Nacken nicht zu sehr zu verspannen. Wenn doch Übungen zum entspannen des Nackens anwenden.

Zumindest bei mir klappt das. Hatte auch lange Zeit Ärger damit.

...zur Antwort

Nicht schön was passiert ist. Aber die Muttergefühle gegenüber des Sohnes sollten einleuchten und respektiert werden.

Unnötig dramatisieren macht keinen Sinn hier von manchen. Wenn das Mädchen den Sohn anzeigt, kann man nichts machen.

Welche Mutter will schon den eigenen Sohn in einer Schublade stecken haben.

Zum Glück ist der Junge 13! Er hat sich selbst entschuldigt. Er hat eine Therapie organisiert bekommen und ist psychologisch betreut. (und es war ja keine brutale Vergewaltigung im klassischen Sinn)

Im nachhinein sind die Mutter, der Vater und der Sohn die gearschten. Aber trotzdem hat die Mutter alles richtig gemacht.Was soll sie denn noch machen?

Wenn es mit 14 oder später nochmal passiert wird es schon ernster. Da kannst du als Mutter oder Vater aber auch nichts mehr dagegenhalten. Eine Chance sollte aber jeder Junge bekommen.

(Die Gefühle des Mädchens sind freilich ein anderes Thema)

...zur Antwort

Hallo du da draußen auf hoher See,

leider muss ich gleich eine Cut machen und sagen, dass all die Tipps hier dich/ euch nicht weiterbringen werden. Das vernünftigste meiner Meinung nach ist , sich auf die aktuelle Medizin zu verlassen. Hört aber auf die Ärzte. Nur diese haben die meiste Erfahrung damit. Wenn ihr kein Vertrauen haben solltet, wechselt die Ärzte/ Therapiestation/ Krankenhaus. Mach dich bitte auch nicht verrückt mit dem Internet. Da wird man vor Tipps ja schon fast erschlagen sogar schon wegen einer einfachen Grippe!

Egal wie hart es ist. Das müsst ihr als Familie anpacken. Es gibt Hilfen in alle Richtungen.

Viel Kraft für deine Familie und alles Gute

...zur Antwort
  • Entlastung durch Ernährung, leichte Kost
  • vorzugsweise basische Lebensmittel (oder Bullrichsalz o.ä. probieren)
  • Bedarfsmedikation über Hausarzt
  • psychischen/ körperlichen Stress vermeiden
  • allgemein gesunden Lebensweise
  • Magentees
  • Möglichkeit einer Allergie? - > Untersuchungen
...zur Antwort

Klopp dich nicht auf der Straße. Geh doch in einen Kampfsportverein. Da kannst du zeigen was du kannst- oder auch nicht. Das wirst du spüren. Wenn du gut bist, kannst du vielleicht irgendwann Kapital daraus schlagen.

Hormonell kann es schon sein, dass du dich mit (damals 13) behaupten musstest.

Setzt deine Energie sinnvoll und bedacht ein. Nur dann bist du im Vorteil!

...zur Antwort