Warum schreiben Franzosen die Monate groß?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einfach so :)

HILFREICH? - aber NUR für den Fragesteller: es trifft nicht zu, NIEMAND schreibt die Monate groß.

Es ist falsch, fake news, alternative Realität

1

Ne, du hast keine Ahnung. Ich arbeite als Journalist und weiß definitiv mehr über das Thema Recherche und FakeNews Bescheid.

0

Monate werden auf Frz. NICHT groß geschrieben, nicht mal der erste Buchstabe.

"Comme ce sont des noms communs, ils ne doivent pas, sauf en début de phrase, être écrits avec une majuscule " (Académie française).

Na dann will ich dir mal einen Insidertrick verraten: mit GROSSBUCHSTABEN schreiben diejenigen, die nicht wissen, welches Accent wo genau gesetzt wird - das ist bei Großbuchstaben auch nicht so unbedingt erforderlich.

Alle, die die Monate klein schreiben, beherrschen das - alles klar? (und das sind die meisten!)

Die spinnen die Franzosen :).

Spass beiseite :hab das auch schon öfters gesehen und naja ka vllt. Hat das gar keinen Grund sie machen es einfach nur weil es Standard ist... Aber bei ner Bewerbung würde ich es nicht drauf ankommen lassen.. Schreib es einfach gross dann...

es ist mitnichten Standard. Schau dir mal verschiedene modéles de lettre an, nirgendwo wird der Monat gross geschrieben. Das ist eher eine schlechte Angewohnheit einer Minderheit

0

Wie du es schreibst, kann man Monate hervor heben. Aber üblich ist es nicht....

ich habe das schon öfter gesehen

0

Was möchtest Du wissen?