Warum sagt man meist "Fax" statt "Telefax", aber nur selten "Fon" statt "Telefon"?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, wegen möglicher Sinnverwechslung. Phon: Lautstärkeeinheit, von: Adelstitel. Zudem gäbe es noch: Grammo-Phon, Video-Phon, Saxo-Phon, Mega-Phon usw. Fax hingegen ist eindeutig, unverwechselbar. Gruß Osmond

Das klingt plausibel - danke für die Aufklärung!

0

Ich denke, weil Fon/Phon auch noch eine andere Bedeutung hat: Es bezeichnet die Masseinheit für die Lautstärke. Der Bestandteil tele bedeutet in sämtlichen Zusammensetzungen fern und wird bei Telefax aus Gründen der Ökonomie meist weggelassen, weil auch das Kurzwort eindeutig ist.

In der Anfangszeit des Telefax hießen die Geräte noch Fernkopierer und waren etwa doppelt so groß wie eine Waschmaschine.

Was möchtest Du wissen?