Warum riecht es nach dem Nießen immer so eigenartig?

3 Antworten

In der Nasenschleimhaut leben Millionen Bakterien. Beim Niesen werden diese herausgeschleudert und man kann sie riechen, wenn sie in die Nasensekret-Tröpfchen eingebunden sind.

das meinte ich, danke. und ist das bei jedem menschen so?

0

Das ist mir völlig neu, und ich hab wirklich einen guten Geruchssinn....

Möglicherweise hast du starken Mundgeruch, eine entzündete Zahnwurzel oder vereiterte Nebenhöhlen....

Gegen ersteres kannst du vorgehen mit antibakteriellen Zahncremes und Mundspülungen sowie Interdentalbürstchen und Zungenreiniger, gegen letzteres mit regelmäßigen Nasenspülungen mit Salzwasser....

Auch Gurgeln mit Salzwasser oder Salbeitee hält die Mund-/ Rachenschleimhaut (Mandelsteine!) sauber...

Beckenboden fest anspannen, dann geht auch nichts in die Hose ;)

Was möchtest Du wissen?