Warum rast die erde nicht auf die sonne zu?

7 Antworten

Was heißt denn "die Umlaufbahn ist eine Vorstellung"? Und wer sagt, dass die Sonne sich nicht bewegt? Natürlich bewegt sie sich. Sie wird genauso von der Gravitation der Planeten beeinflusst. Nur ist ihre Masse sehr viel größer, daher fällt auch ihre Bewegung dementsprechend gering aus. Ein Planet auf stabilen Umlaufbahn hat ein Glechgewicht zwischen Gravitation und Zentrifugalkraft. 

die Fliehkraft und die Anziehungskraft der Sonne gleichen sich aus (vereinfacht gesagt), und auch die Sonne bewegt sich etwas, so werden z.B. Exoplaneten aufgespürt, da sich die Sterne auch etwas um einen gemeinsamen Massenschwerpunkt bewegen

Das ist höhere Physik. Die erde hat eine so hohe geschwindigkeit drauf, dass sie die Anziehungskraft von der Sonne neutralisiert. Sie bewegt sich sogar so schnell, dass sie sich jährlich mehrere meter von der sonne entfernt. Bei den anderen Planeten das selbe spiel.

Die sonne rührt sich nicht vom fleck, da sie zu träge ist. Das kann man mit einem kleinen, krummen nagel vergleichen, den man in einen akkubohrer einspannt. Der akkubohrer vibriert zwar leicht, jedoch fliegt er dir nicht aus der hand. er ist zu träge.


Und woher hat die erde diesen anschub ?
Also wie kann er denn so schnell sein ?

0

Also zunächst einmal bewegt sich alles in unserem Universum. Der Mond dreht sich um die Erde, die Erde um die Sonne und die Sonne um den Mittelpunkt unserer Galaxie. Dass sich die Planeten nicht auf die Sonne zubewegen liegt daran, dass durch die Revolution (Bewegung der Planeten um die Sonne) eine Fliehkraft entsteht. Genau genommen verhindert die Gravitation der Sonne, dass die Planeten ins All geschleudert werden. Ebenso sind die Verhältnisse zwischen Erde und Mond und zwischen Sonne und Galaxie.

Stell dir vor du außen sitzt auf einem Kreisel welcher sich dreht. Du wirst natürlich nach außen gedrückt. Nun stell dir vor, dass der Mittelpunkt dieses Kreisels die Sonne ist. Du wirst zu der Sonne hingezogen. Nun stell dir vor, dass die Sonne dich genauso stark anzieht, wie du durch die Rotationskräfte nach außen gedrückt wirst. Fertig.

Was möchtest Du wissen?