Warum pinkeln Männer immer an Bäume?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sie wollen der Natur etwas gutes tun und hoffen, dass der Baum dann besser wächst. Aber jetzt im Ernst, Wenn man(n) auf den Boden pinkelt, dann spritzt es, pinkelt man aus kurzer Entfernung gegen eine senkrechte Fläche, dann spritzt es nicht.

Und welcher Mann würde sich freiwillig hinhocken... das schadet ja der Männlichkeit. ;-D Man(n) kann übrigens Bäume auch zu Tode bieseln. Aber die draußen in der Natur sind ja nicht die eigenen, da macht es nix, die Stadtgärtnerei wird sich schon drum kümmern. Gruß, q.

0

Glaube pinkeln ist ein halbwegs gefähicher akt für den mann, so sucht man sich ein plätzchen etwas geschützter. Abgesehwn von sozialeb faktoren, dass man die respektiert und sich halbwegs

;-))

ich denke mal, das ist ne sache der evolution, die männchen markieren ihr revier auf diese art :))

wie die Hunde!

0
@Fantasy5001

stellt sich die frage, wer zuerst da war und auf die idee kam, an den baum zu pinkeln LOL

0

Was möchtest Du wissen?