Warum nimmt Thomann die Proline 3000 aus dem Programm? Alternative?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

dafür gibt es wohl verschiedene Gründe zum einen wie schon gesagt wurde zur Gewinnsteigerung

"Von Ihrer Schaltnetzteilserie geht wegen dem geringeren Gewicht natürlich ne größere Anzahl in den Container."

zum anderen wollen immer mehr Leute leichtere Endstufen haben um nicht mehr die schweren tragen zu müssen


Alternativen =

Pronomic X-1400 oder die Baugleiche MVM MH 9400

Ausgangsleistung (8 Ohm): 2 x 1400 Watt RMS

Ausgangsleistung (4 Ohm): 2 x 2100 Watt RMS

Ausgangsleistung (2 Ohm): 2 x 3000 Watt RMS

Ausgangsleistung (8 Ohm gebrückt): 4200 Watt RMS

Ausgangsleistung (4 Ohm gebrückt): 6000 Watt RMS

die Reale Leistung übertrifft die Herstellerangaben ... ich selbst habe eine MVM MH 9400 die Besonderheit bei diesen Endstufen ist das die sehr Stabil ihre Leistung bis unter 10Hz liefern was bei PA schnell zu Problemen führen kann Weshalb man die Endstufe für PA-Zwecke nie ohne Subsonic betreiben sollte

die Pronomic X-1400 bekommst du für 799 Euro

die MVM MH 9400 bekommst du für 699 Euro aber der einzige Händler der diese in Deutschland verkauf scheint diese nicht mehr zu Importieren da Er sie wohl nicht so gut los wurde unter anderem weil das Gerät wohl für den US-Markt gedacht ist und man einen Adapter braucht um diese hier zu Betreiben(läuft aber mit 220V also kein Thema)

hier der Link zum Händler http://www.ebay.de/itm/160654329327

bei Interesse schreibe ich dir auch noch was zur Endstufe ...

.

eine andere Alternative American Audio V-5001 und American Audio V-6001

diese Endstufen leisten auch mehr als die Hersteller angeben verlieren aber bei sehr Tiefen Frequenzen dann doch schon merklich an Leistung

weitere Endstufen wären DAP Vision 3500

und besonder zu Erwähnen wäre noch die Solution² APS8000 und die Baugleiche Aclon D8000 nur leider so gut wie nicht zu bekommen

ich find aus, dass das ne gute endstufe ist. ausreichend dämpfung für bässe saftig anzuschieben. bisher ohne ausfälle selbst im stundenlangen prügelbetrieb an 2 ohm. schade eigentlich. wir haben 3 stück in gebrauch. eine alternative fällt mir keine ein. nicht in dem preissegment. ähnlich gute endstufen kosten gut 4-stelliges geld.

Ganz rational beantwortet? Zur Gewinnoptimierung.

Von Ihrer Schaltnetzteilserie geht wegen dem geringeren Gewicht natürlich ne größere Anzahl in den Container.

Da verdient man dann mehr als wenn da nur große schwere Eisenschweine aus Fernost kommen.

Ich glaub aber nicht, daß das bald kommende große Modell der TSA Serie der Proline das Wasser reichen kann.

Für mich also auch eher eine Entwicklung in die falsche Richtung - aber kannste machen nix - außer vielleicht bei anderen Musikhäusern bestellen welche die baugleichen führen.

Was möchtest Du wissen?