Warum machen überlandleitungen Geräusche (zittern)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dieses Knistern und brummen wird durch die Wechselspannung, welche mit einer Frequenz von 50 Schwingungen pro Sekunde schwingt, verursacht. Durch die hohe Spannung bildet sich um den Leiter herum ein verhältnismäßig kräftiges magnetisches und elektrisches Feld. 

Dieses Feld bewirkt eine Induktion in allen leitenden Materialien, vor allem bei den Masten. Die Metallkonstruktion wird in Leitungsnähe zum schwingen angeregt. Das hört man.

Auch feinste Spannungsüberschläge sind möglich, das ist das Knistern. Bei hoher Luftfeuchtigkeit ist es noch ausgeprägter. 

Befindet sich auf den Leitungen Wassertropfen, werden diese durch kapazitive Kopplung in ihrer Form verändert, da das Magnetfeld längs und das elektrische Feld quer durch die Wassertropfen geht. Die Wassertropfen richten sich nach den Feld aus.

Da meist recht viele Wassertropfen auf so einer Leitung sein können, kann das manchmal recht laut sein. Vor allem schwingen die Wassertropfen alle im gleichen Takt.

Du siehst, es sind verschiedene Effekte, die diese Geräusche verursachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind kleine Blitze die bei  elektrischen Entladungen meist bei hoher Luftfeuchtigkeit auftreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du meinst sicher knistern.es sind kleine entladungen, die man um so stärker wahrnimmt wenn die luftfeuchte hoch ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Knistern. Wegen den 10 kV - 1kV Spannung.

Erklärung :

Die Knistergeräusche treten bei hoher Luftfeuchtigkeit verstärkt auf. Es handelt sich dabei um elektrische Entladungen um die stromführenden Seile herum. Diese Entladungen sind so etwas wie kleine Miniblitze, die wir nicht sehen können und bei denen es nicht donnert, sondern eben nur knistert.

Quelle: http://www.kids-and-science.de/kinderfragen/detailansicht/datum/2009/10/08/warum-knistern-und-brummen-hochspannungsleitungen.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wollyuno
31.05.2016, 12:02

da merkst noch nichts,erst ab 110kv hat man es gehört.bei unseren 20 kv leitungen war nichts zu hören.die auf den fotos sind solche,sieht man schon am isolator

0

Was möchtest Du wissen?