Warum lade ich mich im auto immer "statisch" auf?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die statische Aufladung wird durch dein Gewand, deine Schuhe und vom Material der Sitzbezüge verursacht. Die beste Möglichkeit so einen elektrischen Schlag zu entgehen ist, wenn du beim Aussteigen zuerst den Türrahmen fest anfasst und danach erst mit den Schuhen den Boden berührst. Bei den Schuhen bemerkst du den Überschlag nämlich nicht.

Danke für den Stern

0

statische aufladung entsteht durch reibung zwischen deiner kleidung und autisitz...bevor du aussteibst, setze ein bein auf den boden und berühre einen metallischen teil deises autos, so kann die aufladung geerdet werden und der stromschlag wird verhindert...

Andersrum! Zuerst was Metallisches anfassen (zB A-Säule) und dann den Fuss auf den Boden setzen. Das was Du beschreibst nervt den Fragesteller ja. Aussteigen (Füsse am Boden) und dann Eine gewischt bekommen (wenn die Tür, etwas Metallisches, zum Schliessen angefasst wird).

0

Hallo, versuche es mal mit einem anderen Material deiner Kleidung oder einer antistatischen Sitzauflage. Ansonsten kann ich dir nur eine gute alte Sache empfehlen...und zwar ein leitendes Gummi das von der Karosse zum Boden geht.

Die kommt von der Reibung.
Sitz still ;-), zieh dir keine Kunstfaserklamotten und/oder andere Schuhe an und der Spuk ist vorbei!

Was möchtest Du wissen?