warum können jungs nicht so gut ihre Gefühle Mädchen gegenüber zeigen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Weil jungen immer noch darauf hin geprägt werden, später "ein Mann" zusein.
Ein Mann nach altem vor Bild. Also der Ernährer einer Familie, stark, beschützerisch und nicht wie ein/e Mädchen/Frau.

Dieses Rollenbild herrscht eben noch vor und deshalb tun sich viele so schwer. Ein "Mädchen" zu sein gehört für nen jungen meist immer noch zu den schlimmsten Sachen. Denn ein "typisches Mädchen" ist ja schwach und gefühlsduselig, ...

Etwas anders gesehen, lieben Jungen den offensichtlichen Wettkampf und Gefühle zeigen macht einem da ja schwach, usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das könnten sie schon - alle beide. Durst und Lust auf S..

Aber es ist ihnen zu peinlich, dass sie (zumindest in der Pubertät) nicht viel mehr fühlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat nicht unbedignt was mit Mädchen zu tun. Das männliche Geschlecht tut sich generell sehr schwer beim Ausdrücken sämtlicher Gefühle, abgesehen von Wut und Freude^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loema
13.09.2016, 15:37

Falsch. Das hängt davon ab, wie innerhalb der Familie mit Gefühlen umgegangen wird/wurde. Das ist nicht typisch für Männer.

0

Das ist wie mit Katzen und Hunden, sie habe eine andere Art der Kommunikation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie haben keine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt durchaus Jungs die das können^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?