Warum kann ein Mensch kein Gras verdauen?

5 Antworten

Eigentlich geht es um Zellulose. Auch die Wiederkäuer können sie nicht verdauen, sondern sie dienen den Bakterien in ihrem Magen als Nahrungsgrundlage. Die Kuh verdaut dann die Baktierien. Sie hat sozusagen einen Lebensmittelfabrik im Bauch, der Sie mit hochwertiger Nahrung versorgt, obwohl sie "schlechte" Futtermittel eingibt. Der Preis ist die Zeitdauer. Jäger und Allerfresser, brauchen die Energie schneller und brauchen deshalb hochwertige Nahrung.

Ach ja, Salat wird nur zum Teil verdaut, nämlich die Kohlenhydrate und ganz wenige pflanzliche Eiweiße, der Rest wird zwar vergärt (Bakteriene > Winde), aber nicht resorbiert. (Balaststoffe - gut für die Darmbewegung und essentiell für dessen Gleichgewicht) Dafür fehlt uns eben so manche Enzym, um Energie daraus zu gewinnen!

das gras wird schon verdaut, aber nicht vollständig. z.b. hat mir mein opa immer vom krieg erzählt, dass sie als kriegsgefangene sehr oft gras gegessen haben, sonst wären sie verhungert, irgendwie muss es also verdaut worden sein.

Meine Traurigkeit holt mich einfach immer wieder ein?

Hallo
Ich weiß einfach nicht mehr weiter..ich habe seit 2012/13 jedes Jahr depressive Verstimmungen, in denen ich einfach nicht mehr weiter weiß.
Meine Eltern haben sich getrennt und meine Familien Situation ist ziemlich gestört..meine Mutter ist auch depressiv. (Sie will es sich aber nicht eingestehen und sieht auch keine Therapie ein).

Diese Phasen hören dann auch wieder iwie auf aber ich weiß genau dass ich diese Traurigkeit in mir habe die ganze Zeit..nur ab und zu schaffe ich es stärker zu sein.
Ich bin auch in Therapie seit einem 3/4 Jahr da ich magersüchtig geworden bin..jetzt aber wieder im Normalgewicht aber fühle mich da auch nicht gut.

Habe auch meinen Studiengang gewechselt weil ich dachte das passt eben einfach nicht so zu mir..also habe nur das Unterthema gewechselt. Ist trotzdem BWL anteilig und ich kann mit dieser ganzen Wirtschaft die die Welt zerstört wo es einfach nur um Geld und Macht geht einfach nichts anfangen.
Jetzt zweifle ich eben schon wieder daran und überlege danach dann noch etwas sozialeres zu studieren. Aber dann habe ich wieder Angst dass mir das dann auch wieder nicht gefällt und ich wieder iwas anderes machen will. Eigentlich bin ich schon eher der sozialere Mensch, kann auch gut analytisch denken, sprachbegabt, sehr ehrlich, kann mich gut in andere hineinversetzen und versuche immer alle Standpunkte zu verstehen, hilfsbereit.
Psychologie fand ich schon immer sehr interessant aber hab ja selbst iwie einen kleinen Schlag..

Ich versuche auch wirklich so viel um mich da rauszuziehen aber es holt mich einfach jedes Mal wieder ein!!
Ich denke wirklich fast immer positiv, auch mit so Affirmationen die ich mir sage, mache Sport, unternehme Dinge etc. aber Dann wenn ein Moment kommt dann schlägt die Traurigkeit wieder zu und ich lande wieder in so einem tiefen Loch.
Und jetzt momentan zweifle ich wieder an allem..mein Studiengang gefällt mir iwie nicht mehr, mit Männern klappt es auch nie bei mir ( und ich versuche wirklich immer wieder aufs neue positiv mich auf etwas einzulassen..), und ich drehe mich einfach iwie im Kreis. Ich habe keine Ahnung wie mein Leben in 10 Jahren aussieht weil wie ich es mir wünschen würde es einfach so unrealistisch für mich scheint.. Mein Traum wäre einfach ein Partner, Kinder, ein Dach über dem Kopf und ein Job der mir gefällt.  

Ich weiß schon dass diese Traurigkeit mit meinen Eltern und dem ganzen Familienleben zusammenhängt weil ich mich immer dafür eingesetzt habe, dass jeder den anderen versteht warum er so handelt wie er handelt aber es ist eben auseinander gebrochen.. das habe ich auch akzeptiert. Kann man ja nicht mehr ändern.

Ich weiß nur nicht was ich gegen diese Tiefe innerliche Traurigkeit machen kann..r ich möchte einfach nicht mehr in diese Löcher fallen.. Was kann man denn dagegen tun??

...zur Frage

Warum kann der Mensch mit püriertem Gras als Nahrungsmittel nicht überleben?

Bei einer Hungersnot könnten wir uns mit Kartoffeln als Beispiel am Leben Leben erhalten. Warum nicht mit Gras? Wir essen doch auch Salat als Grünzeug.

...zur Frage

Warum wurde meine Frau nach einer Einverständniserklärung NICHT gefragt wenn sie und unsere Tochter reisten? Sie reisten so 10 Mal und nie gefragt.?

Wenn ich mit der Kleine reiste wurde ich jedes Mal nach einer Einverständniserklärung gefragt.

...zur Frage

Ist der Mensch in der Lage, Gras zu essen?

Moin. Was würde passieren, wenn ein Mensch jeden Tag Gras essen würde? Kann man Gras überhaupt verdauen? Ist es gesund? ( Ich meine nicht die Droge )

...zur Frage

schlimmster Tag im Jahr

Seit icg denken kann, ist Sylvester für mich der schlimmste Tag. Alle sind fröhlich und ausgelassen, haben ihren Spaß bei Partys. Wenn ich auf das altd Jahr zurückblicke,sehe ich nur meine Fehler und was falsch gelaufen ist,schaue ich auf das neue Jahr sehe ich wirklich nur die Sachen, an denem Ich scheitern könnte. Ich habe an diesem Tag extrem schlechte Laune und könnte nur heulen, ich bekomme einen richtig moralischen. Vom Arzt habe ich das Schlafmittel Zolpidem. Ich wollte Sylvester früh ins Bett gehen.. 2 Zolpidem nehmem und eine Flasche Sekt trinken. Das war so meine Vorstellung. Gut so, oder habt ihr noch andere Ideen, wie ich mit dem einen Tag umgehen kann?

...zur Frage

Was macht eher dick? Fett, Kohlenhydrate?

Auf was sollte man eher verzichten um abzunehmen? Auf Fett und Eiweiß, Kohlenhydrate oder Zucker? Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?