Warum kacken Kühe Platte Faden aber Pferde Äpfel machen obwohl sie beide gras essen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Verdauung ist unterschiedlich. Kühe sind Wiederkäuer und haben mehrere Mägen. Bei ihnen wird im Darm nicht so viel Wasser entzogen, dadurch entsteht der Kuhfladen. Pferde haben nur einen Magen und einen sehr langen Darm, im Dickdarm wird dann viel Wasser entzogen und es entstehen die typischen Äpfel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt daran, dass Kühe "Widerkäuer" sind mit mehreren Mägen und somit einer anderen Verdauung. Pferde sind keine Widerkäuer und haben insgesamt auch eine "effizientere" Verdauung. 

Von Natur aus benötigen sie weniger Wasser als Kühe und können zudem auch "rauhere" Gräser verdauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Darm eines Pferdes ist knapp 24m lang. Am Ende liegt die Kakke in einer Art Salami vor, die durch den Schließmuskel portionsweise herausgegeben wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragaAntworta
22.02.2016, 08:08

der darm eines pferd hat 24 meter. und in den enddarm liegt die
verdauter masse wie einen dicke salami und durch den rectal
schliessmuskel kommen sie so portionsweise raus.

Quelle: gutefrage

1

Was möchtest Du wissen?