Warum ist Harry Potter nicht gestorben, als Voldemort den Avada kedavra fluch auf ihn gemacht hat?

7 Antworten

Als Voldemort Harry´s Mutter umgebracht hat, hat er einen Teil seiner Seele abgespalten (das passiert bei jedem Mord) der Teil der Seele kann dann als Horkrux verwendet werden.

Dann hat Voldemort ja den Fluch gegen harry als Baby gerichtet der durch den Schutz der Mutter wieder auf ihn zurück gegangen ist. Das Seelenstück was dabei übrig blieb, hat sich an das einzige Lebende geklammert das noch im Raum war und das war Harry

Damit ist Harry zu Voldemorts ungewollten Horkrux geworden (er wusste selber nichts davon) und als er Harry angegriffen hat ist nur der Horkrux gestorben deswegen konnte Harry überleben :-)

14

Naja genau so Ärger das auch im Buch, einfach mal nachlesen ;)

0
8

Perfekt erklärt:)

0
7

Aber warum hat er Hary nicht getöter sondern den Teil seiner Seele?
Und warum meinte Dumbledore, Voldemort müsse es selbst machen?

0

Einmal weil Harry den Stein der Wiederauferstehung nutzte, dann weil Harry sich freiwillig töten ließ und zum weiteren, Harry war es in King's Cross frei gestellt, zurück zu kehren oder in einen Zug zu steigen um weiter zu kommen, wie es Dumpledore so schön in dem Buch beschrieb. Denn dort war Harry in einer Art Zwischenwelt, wozu Harry wie auch Dumbledore freien Zugang hatten.
 
Die Prophezeiung "Der Eine kann nicht leben so lange der andere überlebt"  bezieht sich ja auch auf den Horkrux in Harry und Voldi. Also wurde vorher gesagt, dass der Horkrux in Harry sterben muss. Und das ist nun mal nur möglich, in dem man den Behälter dafür außer Kraft setzt. Ich denke mal, Harry war auch tatsächlich tot, aber nur ganz kurz, etwa einige Sekunden.
 
Frage beantwortet?

weil voldemord den horkrux in Harry zerstört hat.

Als Voldemord Lily also Harrys mutter umbrachte, musste ein teil sein seele sich an etwas lebendes klammern, und das einzigst lebende war nunnmal Harry als er noch ein Baby war. Somit hat Voldemord den horkrux in Harry zerstört.

Harry Potter und das verwunschene Kind ACHTUNG SPOILER?

Im neuen Harry Potter Buch/Theaterstück kommt ja heraus, dass Voldemord und Bellatrix ein Kind haben. Wie findet ihr es?

...zur Frage

Warum ist Voldemort gestorben als Harry seinen Zauberstab hatte?

Als alle Horkruxe von Harry und seinen Freunden zerstört worden sind, hat ja Harry gegen Voldemort gekämpft. Als das rote voldemort erreichte ist im der zauberstab aus der hand geflogen und in Harrys hand geflogen und dann ist voldemort ohne weiteres gestorben, aber warum musste harry nicht mehr avada kedavra sagen?

...zur Frage

Warum ist der Zauberspruch Avada Kedavra in den Harry-Potter-Büchern verpönt?

Warum ist der verpönt?

...zur Frage

Warum benutzt Harry Potter den Crucio-Fluch?

Hey! Als Bellatrix Lestrange Sirius Black umbringt, rennt sie sich freuend davon.

Dann setzt Harry den Cruciatus-Fluch bei ihr ein.


Dazu paar Fragen:

  • Warum "foltert" er sie nur so kurz? Wenn er doch sieht das keiner aus dem Ministerium in der Nähe ist? Er hätte doch weiter machen können!

  • Warum benutzt er nicht einfach nur den Stupor-Fluch?

  • Warum benutzt er nicht Avada Kedavra um sie zu töten? Er hatte die Chance!

...zur Frage

Frage zu Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2:) ?

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2: Voldemort hat Harry ja umgebracht mit dem Avada Kedavra-Zauber (stimmt das?) Dann war Harry ja im Himmel und plötzlich wachte er dann später in Hagrids Armen wieder auf, ich dachte er war tot? wieso war er wieder lebendig? lag es am stein der Auferstehung, also hat er sich selbst lebendig gemacht? danke für die Antworten:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?