Warum ist es nicht möglich über VPN auf Amazon Prime Videos zu schauen?

7 Antworten

Zunächstmal ist die Frage, wo der Ausgang der VPN ist. Amazon sieht ja nur die IP des Rechners mit der die VPN ins Internet geht. Es ist aber auch gut möglich, das Amazon diese VPN blockiert.

Schätze das die sich selber rechtlich absichern wollen.

Es gibt immer den Irrglauben, Seitenbetreiber könnte man mit VPN-Netzwerken austricksen. Man kann zwar seine Herkunft verschleiern, aber man kann nicht verschleiern, dass man über eine VPN-Verbindung auf einen Dienst zugreift. Dementsprechend funktioniert so ein VPN-Zeug nur, solange der Betreiber zulässt, dass es funktioniert. Amazon möchte es wohl an dieser Stelle nicht haben.

Nun ob der Dienst deutsch ist sagt erst einmal nix über die Herkunft der IP. Aber selbst wenn diese deutsch ist, so werden viele IPs von entsprechenden VPN/Proxy Anbietern gesperrt, da sie in der Regel genau dazu genutzt werden die Länderbeschränkung zu umgehen.

Woher ich das weiß:Beruf – Softwareentwickler/Projektleiter seit 2012

Tja die Hosen hab ich bei Amazon schon lange runtergelassen. Von uns Schweizern nehmen Sie gerne die 69 euro für eine primemitgliedschaft , nutzen kann ich aber de facto nur die schnellere Lieferung. Die paar serien die ich auf primevideo.com schauen kann als schweizer , kann mann an einer hand abzählen.

Und dann wird einem was von Lizenzrechten vorgeschwafelt. Mit dem Geld das die Schweizer die in grenzregionen wohnen zu amazon tragen , könnten die längstens die Lizenzrechte auch für die Schweiz erwerben.

Auch ist es intressant das ich die letzten 4 jahre immer über vpn reinkonnte  und man erst seit anfang diesen jahres die zugänge über vpn blockiert.

Tja aus meiner sicht müsste amazon eigentlich uns schweizern eine vergünstigte primemitgliedschaft anbieten oder uns den vollen zugang zu primeinhalten möglich machen.


Bruno 1968







Was möchtest Du wissen?