Warum ist der Mensch an der Versalzung des Aralsees schuld?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie du schon schreibst, die Zuflüsse wurden gekappt. Da nun wenig Wasser nach kommt, trocknet der See aus(übrigens ganz ähnlich wie der Urumie See im Nord-Westen des Iran oder auch das tote Meer in Palästina). Der Boden und der See hatten und haben einen gewissen Salzgehalt. Nun verdunstet das übrig gebliebene Wasser und zurück bleibt eine Salzbrühe und hinterlässt an den Rändern, ausgedehnte Salzflächen. Wird nun erneut Wasser in den See geleitet, wird das vorhandene Salz erneut verdünnt und löst sich im Wasser. Der Wasserspiegel steigt und der Salzgehalt bleibt zwar gleich, aber verteilt sich eben auf mehr Wasser wie vor der Trocknung. Mach einfach ein Experiment, und du wirst merken was genau passiert. Fülle in einen Topf, Wasser. Darin löst du Salz. Das Salz wirst du nicht mehr sehen, da es ja im Wasser gelöst ist. Nun erhitze den Topf. Das Wasser verdunstet langsam und am Schluss kommt das Salz erneut zum Vorschein. Wenn du nun wieder Wasser in den Topf gießt, wird das Salz erneut gelöst und verschwindet wieder Augenscheinlich. So auch in den Seen oder Meeren. Viele Seen der Welt haben einen hohen Salzgehalt und andere weniger. Das hängt mit der Entstehung zusammen. Viele Böden sind reich an Salzen. Das kommt weil vor Millionen von Jahren die damaligen Meere austrockneten da sich die Kontinente verschoben und das Klima für die Austrocknung sorgte, wenn das Meer vom Ozean abgeschnitten war. Die übrig gebliebenen Salze blieben an Ort und Stelle und sind nun im Boden oder im Untergrund. Entsteht auf solchen Untergründen ein See, wird er mit Salz angereichert oder wird durch Flüsse dort hin geschwemmt wenn er durch so ein Salzhaltiges Gebiet führt.

Danke ;)

0

Durch großeflächige Bewässerungsanlagen (v.a. für den Anbau von Baumwolle) wurden den beiden größten Zuflüssen des Aral-Sees (Amu Darja und Syr Darja) fast alles Wasser entzogen, so dass kaum noch frisches Wasser in den See gelangt. Und da er in einer ariden Region liegt, trocknet er langsam aus, das im Wasser gelöste Salz bleibt zurück und lagert sich ab. Letztlich ist der Mensch schuld, nicht ein "Klimawandel".

Austrockenen bedeutet: Weniger Wasser. Also auch weniger Wasser in dem sich das Salz lösen, also verteilen kann. Im Grunde ist die Menge des Salzes gleich geblieben, nur die Menge an Wasser auf die es sich verteilt ist rapide gesunken. Dadurch erhöht sich Konzentration an Salz im verbliebenen Wasser = Übersalzen. Deshalb sinkt die Konzentration auch im nödlichen Aralsee, da durch die Stauung wieder mehr Wasser zur Verfügung steht auf das sich das Salz verteilen kann.

Warum bin ich so geworden und was ist falsch gelaufen?

Hallo zusammen,

der eine oder die andere haben eventuell schon einen Beitrag von mir gelesen und mir auch einen Rat gegeben. Trotzdem schreibe ich heute nochmal, da ich nicht weiss was mit mir los ist und ich ständig nach einer Antwort suche. Ich bin 32 Jahre junger Mann und fühle mich nicht erwachsen. Ich will nicht jammern, da es viel schlimmere Dinge gibt im Leben. Aber trotzdem will ich versuchen zu verstehen, warum ich so geworden bin. Ich gebe zu, ja ich wohne mittlerweile wieder zuhause bei meinen Eltern im Haus. Bevor jetzt jeder sagt, oh der bekommt ja alles gemacht, der liegt falsch. Ich mache meine Dinge alle selber (Wäsche, Kochen etc.) Warum ich hier wohne, da ich versuche mir ein finanzielles Standbein aufbauen möchte. Ich muss auch Miete zahlen, aber nicht so viel wie wo anders. Ich schwanke selbst ständig hin und her und denke ich sollte mal ausziehen. Nur bin ich mit meinem Leben und meinem Beruf unglücklich. Dabei habe ich einen gut bezahlten Job, aber ich gehe ungern hin. Ständig Magenschmerzen und ich kann so git wie garnicht selbstständig arbeiten. Hat man mir als Kind zu viel abgenommen. Ich reagiere auch ziemlich schnell eingeschnappt, weil ich es total blöd finde, wenn mir zum Beispiele meine Cousine Tipps gibt etc. Ja eventuell will sie mir helfen. Aber dabei ist sie diejenige, die immer alle hat bekommen und das schon früher. Auch heute bekommt sie noch dinge bezahlt, obwohl sie alleine lebt. Ich fühle mich dann immer verärgert. ich kann auch alleine leben, wenn ich dinge bezahlt bekomme. Ich habe das Gefühl mein ganzes Leben verpasst bzw. falsch gelebt zu haben. Ständig suche ich nach Verständnis, nach Zufriedenheit und das ich Glücklich bin. Ja ich bin ein Mensch, der sich sehr viele Gedanken über andere macht, was die Denken etc, Eventuell konnte ich nie das Leben, der ich sein wollte. Ich habe kein Plan im Leben, mir ist das meiste völlig egal. Ich kenne meine Ziele nicht, da ich nicht weiss was ich will. Ich habe einen richtigen Hass auf mich selber. Denke dass das schon auch von der Kindheit und der Erziehung kommt, ohne jetzt meinen Eltern die Schuld zu geben. Die haben alles gegeben, was sie konnten und ich bin bescheiden aufgewachsen. Aber ich weiss das meine Eltern schon immer ängstlich waren und selber total unsicher. Ich denke dass das mein Leben geprägt hat. Ich denke ich ärgerer mic auch bzw. reagiere trotzig, da ich sehe, dass andere sich Dinge im Leben nehmen und das sie glücklich erscheinen. Bei mir heisst es immer, ach der ist lieb und nett und bleib anständig etc. Ja leider komme ich damit nicht weit. Ich wünschte mir mal aus mir heraus zukommen, mal auf den Tisch hauen können. ja ausziehen, dass sollte ich schon. Aber wenn ich nicht mal mit meinem Beruf richtig klar komme und da nicht zufrieden bin, wie soll ich mich dann über Wasser halten auf Dauer. Ich will mich gerne lieben lernen, so wie ich bin. Herausfinden wer ich bin. Was meine Stärken sind. Mich spüren können. ICH sein.

...zur Frage

Warum halten sich Menschen für so viel besser?

Hey , Also ich möchte jetzt wirklich keine Menschen kritisieren ,Aber mir ist aufgefallen dass es für die meisten eine totale Selbstverständlichkeit ist was andere Tiere für uns Menschen tun. und dass wir automatisch über ihnen stehen und irgendwie Klüger empfunden werden .woran liegt das ? Manchmal glaube ich das die Spezies (!die Spezies ,nicht einzelne ) irgendwie richtig naiv und egoistisch ist ,ich schäme mich regelrecht dafür ein Mensch zu sein manchmal.Auch halten sie sich automatisch für besser,obwohl jedoch der Mensch Schuld an einem vermutlichen baldigen Weltuntergang sein wird.

Woran liegt das ? Und wer sieht das auch so ?

Fühlt euch bitte nicht persönlich angegriffen ich rede von der Spezies Mensch nicht von euch (ihr könnt ja nix dafür dass ihr Menschen seid )

...zur Frage

Kann man traumatisiert sein, wenn man immer alleine gelassen worden ist?

Wurde immer alleine gelassen oder verlassen von allen Menschen, die ich geliebt habe - ob es meine Eltern waren oder meine erste Liebe oder mein bester Freund - alle haben mich fallen gelassen. Ist es meine Schuld? Ich war niemals eifersüchtig oder gemein oder verletzend zu anderen Menschen. Ich kann Liebe geben ohne etwas dafür zu erwarten. Warum verlassen mich alle Menschen, die ich liebe oder die ich geliebt habe. Ich habe das Gefühl, dass mich noch nie ein Mensch auf dieser Welt aufrichtig geliebt hat...und es macht mich sehr traurig - ich bin kein fieser Mensch und frage mich was mit mir los ist? Ich fühle mich wie in dieser Szene - meißtens komme ich damit klar - heute bin ich aber besonders einsam. Der Frühling macht es komischerweise schlimmer als andere Jahreszeiten. Ich bin doch ein ganz normaler Mann (Mensch) - mit normalen schwächen und stärken...

http://www.youtube.com/watch?v=AYEvuA70hD0

...zur Frage

Wie kann ein Süßwassersee versalzen?

Also: Es geht um den Aralsee. Dieser ist ja ein Süßwassersee, jedoch ist er versalzt... Wie ist das möglich? Den überall steht nur: Der Aralsee trocknet aus und versalzt. Und genauso mit der Salzstaubschicht, die sich auf den trockenen Stellen findet. Woher kommt das Salz? Ich wäre sehr glücklich für eine antwort, denn im Internet finde ich nichts :)

...zur Frage

Warum bin ich nicht normal was stimmt nicht mit mir?

Wieso verlieb ich mich in ein 18 jährigen... das net macht mich auch fertig und alle geben mir die Schuld das es ihnen schlecht geht... bin ein schlechter Mensch und sollte nicht leben... es tut mir leid allen wo ich verletzt verwirrt habe... wollte das nie so ich hoffe alle verzeihen mir weiß doch gar nicht was ich falsch gemacht habe... es tut mir leid 😢

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?