Warum ist das integrierte Betriebswirtschaftliche Standardsoftware wie das SAP-System so erfolgreich?

4 Antworten

Wie auch schon erwähn ist es keine 08/15 Software, sondern beinhaltet alles was mittelständiges oder größeres Unternehmen braucht.

Es gibt verschiedene Module

  • FI/CO Finanz / Controlling dient von der Rechnung bis hin zur Bilanz
  • MM/ Einkauf Materialmanagement Warenbeschaffung
  • MM/WM / Materialmanagement und Warehouse Managment Warenbewegung
  • SD / Vertiebstools
  • PM / Instandhaltung
  • HR / Personalverwaltung
  • . . .

Dadurch arbeitet alles gut miteinander und kann auch auch verschiedene Branchen durch Customizing (eigene Einstellungen) angepasst werden.

Außerdem gibt es ergänzende Produkte wie BW Business Warehouse zum Auswerten und Kontrollieren und noch viele mehr.

Ein entscheidender Punkt ist, dass es einmal nicht viel vergleichbares gibt und außerdem kann man gerade als großes Unternehmen nicht mehr davon weg, wenn man mal damit angefangen hat und es nutzt.

Dadurch ist man fast schon gezwungen die verschiedenen Relaiswechsel mitzumachen.

Woher ich das weiß:Beruf – Arbeite seit 2000 als SAP Betreuer für MM/PUR.

Weil SAP das System modular aufgebaut hast, sodaß es für so gut wie alle Industrie- und Gewerbezweige spezielle Module gibt, ständig aktualisiert wird und SAP eine umfassende Kundenbetreuung bietet.

SAP ist kein einfach Standardsoftware. SAP bietet vor allem eine ERP-Software an.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ein Mix aus Bloatware, Vendo-Lock-In und geschicktem Marketing. :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?