Warum ist Australien ein Industrieland?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Naja, ein Industrieland ist ja ein Land mit ausgebauter, stabiler, stärker Wirtschaft. Australien hat für so eine Fläche eine schlechte Wirtschaft, da ein sehr kleiner Teil genutzt wird und viel outback ist. Aber sie haben eine sehr stabile Wirtschaft und der besiedelte Teil auch eine gute. Sie werden wohl einfach nichts von den halbwüsten die sich dort Langstrecken haben wollen, also lassen Sie sie einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es hat neben einer stabilen Wirtschaft auch mit dem Durchschnittseinskommen des Staates und jeder Person zu tun.

Als Industrieland gilt hierbei ein Land, das ein so starkes Bruttosozialprodukt hat, dass es auf alle Bürger aufgeteilt durchschittlich mindestens 950€  ergibt.

Australien hat ein BIP von 61.928,19 Euro pro Kopf, womit es bei Weitem über dem Mindestsatz liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?