Warum ist Adobe Acrobat Reader so unverschämt teuer?

8 Antworten

Hallo,

da ich ein Fan von PortablenApps bin (muss nicht installiert werden!), nutze ich den

PDF-XChangeEditorPortable

der komplett kostenfrei ist!

Weitere portablen Apps und eine ganze Sammlung gibt es hier.

Grüße aus Leipzig

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ab dem Studium bin ich ein Freak für Elektronik u. Computer

Du meinst Acrobat DC. Das hat nichts mit dem kostenlosen Reader zu tun.

Was willst du denn bearbeiten? Seiten zusammenführen? Pdf24 macht sowas kostenlos.

Woher ich das weiß:Hobby – Unmengen Zeit am PC und mit Software verbracht

Hier eine Alternative die nichts kostet: https://www.getfreepdf.de/ Damit kann man PDFs nicht nur erstellen, sondern auch PDFs direkt wie bei einem Layoutprogramm bearbeiten.

danke, probier ich mal aus

0

Eine Alternative, zwar nicht kostenlos, aber durch einmalige Zahlung (glaube um die 35€) wäre der PDFXChange Editor.

Einfach zu bedienen, gerade wenn man die Oberfläche von Microsoft Office gewöhnt ist.

Also meine Version (die portable Variante, muss nicht installiert werden) ist kostenfrei!

0

Du meinst bestimmt die Vollversion und nicht den schlichten Reader

Was möchtest Du wissen?