Wie schreibt man "fett" mit Adobe Acrobat Reader DC?

3 Antworten

Ich befürchte relativ stark, dass der Acrobat Reader vorwiegend eigeschränkte Funktionalität hat, was das Bearbeiten von Pdfs betrifft.

Man kann zwar Formulare ausfüllen und separat einen Text in verschiedener Größe hinzufügen usw... aber für andere komplexere Sachen wäre da die kostenpflichtige Version Adobe Acrobat Pro (DC) gedacht...

Ich meine ich habe eine Vollversion von Adobe Acrobat pro und da geht alles, auch Fett, kursiv, versch. Schriftarten. Aber allein im Reader funktioniert nicht allzuviel.

In Adobe Reader DC geht das normal mit Datei anklicken, Text markieren und dann Fett anklicken. (Siehe Bilder)

Es sei denn du hast eine abgespeckte Version. Da kannst du Texte und Grafiken nur eingeschränkt bewarbeiten.

 - (Computer, Text, Adobe)  - (Computer, Text, Adobe)

Keine Ahnung.

Ich habe den monströsen ressourcenhungrigen Acrobatreader längst deaktiviert und benutze Foxit. Unter Foxit stehen sämtliche Schriftarten und Textmerkmale wie fett, kursiv, Farben usw. zur Verfügung.

Wie genau geht das denn bei foxit, finde da leider auch nichts ^^

0

Was möchtest Du wissen?