Warum heißt "Bounty" jetzt "Plenty"? Würde mich interessieren...

6 Antworten

Wenns zwei verschiedene Produkte mit demselben Namen gibt (hier: Küchenrolle und Schokoriegel? - ich kannte unter "Bounty" bisher eigentlich immer nur das Kokosdingens), kann es evtl. einen Prozeß gegeben haben, der einen davon zwingt, den Namen abzulegen. - Könnte 'ne Sache von geschütztem Logo oder sowas sein. Einer war zuerst da und dem gehört der Name dann auch. Hier ists nun nebenbei gleich mal schicke Werbung fürs Schleckerli - morgen stürzzzen wir alle in'n Laden und gönnen uns eins.... :)) schmatzzzzz

Ein Markenstreit würde kaum Sinn machen, weil es ja zwei völlig verschiedene Produkte sind, die sich wohl kaum Käufer streitig machen.

0
@dergutekoenig

yo - aber Name ist Name, vielleicht findet der eine, daß der andere ihm seinen beschädigt? (Bounty-Schoko macht Flecke auf Bonty-Küchentuch...) Manchmal weiß man ja nicht, was Managern so in'n Kopp schießt. WERBUNG für beide Produkte wars jedenfalls allemal, nä?!!

0

Selbstverständlich kann so eine grundlegende Image-Änderung was bringen... kannst du dich noch erinnern, wie lange der Spruch "Raider heißt jetzt Twix, sonst ändert sich nix" in aller Munde war? Das würde ich mal einen sensationellen Werbeerfolg nennen!

stimmt irg.

0

Ach ja, genau. Stimmt.

0

SCA hat die Marke Bounty im Jahr 2007 von Procter&Gamble erworben und sicherte vertraglich zu den Namen zu ändern.Das Tuch heisst jetzt anders,bleibt aber das gleiche Produkt.

Was möchtest Du wissen?