Warum hat dieser Schiebeschalter 3 Pole?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du brauchst den mittleren Kontakt und einen der beiden äußeren Kontakte.
Den zweiten äußeren lässt du frei.
Gruß DER ELEKTRIKER

Schiebeschalter Innenaufbau - (kaufen, Elektronik, Elektrik)

weil das ein so genannter wechselschalter ist. steht der schieber nach links, dann sind der mittlere und der linke kontakt verbunden, steht er nach rechts, sind der mittlere und der rechte kontakt mit einander verbunden.

willst du ihn als auschalter benutzen brauchst du einfach nur den mittleren und entweder den rechten oder den linken anschluss anlöten...

lg, anna

Die Angabe "1X UM" scheint auf einen Umschalter zu verweisen, auch Wechselschalter genannt. Den kannst Du auch umstandslos als Ausschalter verwenden.

Das ist ein Wechsler. An Pin 1 legst Du Spannung an. Dann ist an Pin 2 auch Spannung. Schaltest Du um hast Du an Pin 3 Spannung, jedoch an Pin 2 nicht mehr.

Nicht ganz richtig.
Bei solchen Schiebeschaltern ist immer Pin 2 (Mittelkontakt) der Eingang, an den die Spannung muss.
Gruß DER ELEKTRIKER

0
@JoGerman

Das ist schon richtig... Wie die Pins beschriftet sind, weis ich in diesem Fall nicht. Ich gehe davon aus, das der mittlere Pin die 1 hat. Schon deshalb weil er nicht in einer Linie mit den anderen Pins liegt. Wenn man es nicht genau weiß, wie was wie beschaltet ist, kann man das mittels Durchgangsprüfer ermitteln.

0
@EP2fan

Eine Beschriftung gibt es bei solchen Minischaltern nicht.
Der sehr einfache Innenaufbau bei Schiebeschaltern erklärt von selbst, welcher Kontakt mit welchem bei welcher Schaltstellung verbunden ist.
(siehe gezeichnetes Bild in meiner Antwort)
Einen Durchgangsprüfer braucht man nur, falls die Stromwege innerhalb des Schalters unbekannt sind.
Messen ist bei dem im Link oben gezeigten Schalter daher nicht notwendig.

0

klar kannst du diesen verwenden..dieser ist so eine art Wechselschalter..das heißt je nach schiebestellung wird der mittenkontakt je nach aussen umgeschaltet...wenn du 2 brauchst einfach den mittleren kontakt und einen ausen kontakt benutzen..fertig ;)

Bestellt :)

0

Das eine ist sozusagen ein "Leerlauf" auf dem ist nichts. Hier ein BSP.: Links kommt nichts, kein draht, mitte ist pol - und Rechts ist pol +.

Unsinn.
Das ist eindeutig ein Umschalter bzw. Wechselschalter ohne "Leerlauf".
Schaltstellung 1 (Kontakt 1 und 2 verbunden)
Schaltstellung 2 (Kontakt 2 und 3 verbunden)
Plus- und Minuspol gibt es bei Schaltern nicht.
Gruß DER ELEKTRIKER

2

Was möchtest Du wissen?