Warum hab ich kein Erfolg bei Frauen?!

13 Antworten

Ich kann dir jetzt nicht genau sagen was du falsch machst. Den auch wenn du dich hier beschreibst ist dein Selbstbild nicht gleich dem wie die anderen dich sehen. Aber was ich so raus höre würde ich darauf tippen, das du der nette liebe junge von neben an bist und alles tust für eine Frau die du magst, du leicht zu erobern bist. Aber das wollen wir Frauen nicht. Wir stehen auf Männer die wir nicht haben können, die die uns nicht alles hinterher Tragen. (Was nicht heißt das wir uns nicht gerne verwöhnen lassen) Wir auch erobern ;-) Du musst ein wenig mit den Frauen spielen, dich Interessant machen, dann erstmal wieder zappeln lassen. So weckst du das Interesse der Frau, was aber nicht heißt, dass du damit jede rum bekommst. Entscheiden am Schluss ist, dass ihr auf einer Wellenlänge seit. Und das Interesse von beiden seiten besteht. Meisten finden man dann eine wenn man nicht darauf aus ist.

Vielleicht suchst du zu verkrampft nach einem Mädchen! Gehst du denn auch oft raus? Disco usw? Du solltest natürlich unter Menschen sein. Ansonsten lernt man niemanden kennen! Aber zeig nicht so offensichtlich, dass du zu haben bist sondern lass die andere Seite mal an dich ran! ;)

Hab auch langsam keine Lust mehr mir da den Hintern aufzureißen, und dann wirds im endeffekt eh nichts

da liegt das problem. du darfst das mit den frauen nicht so verkrampft sehen. denk nicht "vllt wird sie endlich meine freundin! ich muss alles tun,damit sie mich mag!", sondern geh locker an die sache ran und seh flirten eher als spiel.

sehe ich genau so !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

0

Was mögen männer und frauen?

Stehn männer eher auf devote frauen die sich gern verführen lassen oder auf dominante frauen die gern verführen? Und stehn mädels eher auf frauen die sie verführen oder auf devote mädels die sich gern verführen lassen?

...zur Frage

was gefällt mädels, frauen bei männer eher, haarige, getrimmte oder rasierte Brust?

...zur Frage

Ich möchte eine Freundin finden, was mach ich falsch ( nur freunde bleiben)?

Ich bin junge 16, und bin bei bereits vier Mädels abgeblitzt. sie haben alle gesagt ich bin ein toller typ aber mehr als Freundschaft ist nich drin. Was mach ich falsch. bitte helfen. thx, reifenreiniger :D

...zur Frage

Sind das Suizidgedanken und wenn ja ist das gleich wieder ein Grund für die Klinik?

Ich war neulich für 8Wochen in der Psychiatrie.

Das hat auch ein bisschen was gebracht, aber momentan geht es mir schon wieder richtig schlecht.

Ich habe teilweise auch richtig merkwürdige Gedanken. Irgendwann kam mir mal so urplötzlich in den Sinn: "Wenn du dich umbringst, dann erhänge dich, das ist die beste Möglichkeit, um sich das Leben zu nehmen!"

Ich denke halt auch ziemlich oft über das Thema nach. Also vor ein paar Tagen dachte ich mir, dass ich bevor ich mir das Leben nehme noch ein paar Briefe an bestimmte Personen schreiben muss. Ich habe mir da sogar schon überlegt, was ich schreiben würde.

Ein anderes mal habe ich mir überlegt, WO ich mich umbringen könnte.

Ich denke ständig darüber nach. Das Problem ist, dass ich mich halt selber nicht wirklich ernst nehme. Eigentlich will ich gegen meine Probleme ankämpfen und die Depression besiegen. Ich will stärker sein.

Auf der anderen Seite fühle ich mich so leistungs- und lebensunfähig. Ich kann das gar nicht so beschreiben, aber ich habe einfach das Gefühl nichts auf die Reihe zu bekommen.

Ich fange bald ein langes Praktikum an und habe auch da richtig große Angst vor, weil ich nicht weiß, wie ich das überhaupt auf die Kette kriegen soll. Es macht auch einfach keinen Sinn, weil es eigentlich keinen Grund gibt, der meine Angst zu versagen begründen würde.

Ich denke mir dann auch teilweise schon so etwas wie:"Ich kann das Praktikum einfach nach 6 Monaten abbrechen und dann kann ich noch mal in die Klinik und dann im Sommer die Ausbildung starten!"

Wobei ich auch schon wieder richtig Panik bekomme, wenn ich an die Ausbildung denke. Ich weiß da natürlich auch nicht, wieso ich da so große Angst vor habe.

Ich hasse mich auch, weil ich mich in letzter Zeit häufig selbstverletzt habe. Also heute Abend habe ich 10 Tage ohne SV durchgestanden, aber fast jeder einzelne Tag war ein Kampf. Ich weiß auch nicht, wie lange ich das noch durchstehen kann.

Ich habe nächste Woche noch einen Termin bei einem Psychologen und bei einem Psychiater. Da werde ich das alles auch einmal ansprechen, aber vielleicht hat hier auch schon jemand einen Tipp für mich und kann mir folgende Fragen beantworten:

Zählen diese Gedanken schon als Suizidgedanken? wenn ja, wie gravierend sind diese einzuordnen?

Kann es sein, dass mir wieder nahegelegt wird, dass ich mich aufgrund dieser Gedanken einweisen lassen sollte?

bestünde sogar die Möglichkeit, dass ich eingewiesen werde und zwangsmäßig auf die geschlossene komme?

DANKE :)

...zur Frage

depressive Stimmung.. wie kann ich glücklich werden?

Momentan fühle ich mich einfach nur leer, einsam, isoliert und motivationslos. Ich habe keine Motivation, etwas zu erledigen, keine wahren Freunde, die mich unterstützen und nichts, dass mir Freude bereitet. Mein Körper und meine Seele ist kalt und das einzige, das mich wärmt ist meine Decke, die mir Schutz und Wärme bietet. Aber dies löst meine Probleme auch nicht, wenn ich mich 24/7 unter einer Decke verkrieche und meine Augen zum Schwitzen bringe. Was anderes liegt mir derzeit nicht zu Mute, denn es fällt mir schwer mich aufzurappeln, denn im Nachhinein macht irgendwie nichts einen Sinn und ich würde wieder am liebsten für immer zu Bett gehen..... was ein erbärmliches Leben.

Wie werde ich wieder glücklich??

...zur Frage

Warum gibt es Männer, die eine Frau nach der anderen "abschleppen" können, während andere dies nicht schaffen?

Und, was machen diese Männer anders/besser ?

Außerdem: Gibt es mehr Männer die gut darin sind Frauen aufzureißen oder mehr Männer, welche eher Probleme damit haben ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?