warum gibt es menschen die sich selbst klein machen, sich selber es kompliziert machen und sich im weg stehen?

6 Antworten

Es liegt unter anderem an der Erziehung und dem Sozialen umfeld durch welches man am meisten geprägt wurde ...wenn man dir dein ganzes Leben sagt dass du dumm bist und dich ständig klein macht ,unterbricht sobald du etwas beitragen willst etc... dann glaubst du nach einiger Zeit selbst dran und wirst sehr unsicher ...ich kann dir da nur raten hör nicht auf andere hör auf dich selbst ,habe eigene Gedanken ohne daran zu denken oder zu sehr rücksicht darauf zu nehmen was wohl die Meinung anderer darüber wäre ,mach dein eigenes Ding was andere denken kann eine Hilfe/Anhaltspunkt sein sollten aber nicht bestimmen wer du bist ...
Ich weiß dass sagen viele aber Sport zb. ist eine sehr gute möglichkeit um dein Selbstbewusstsein zu stärken ...egal in welchem Bereich auch immer ,"du kannst die Leiter des Erfolgs nicht mit den Händen in der Tasche besteigen."
Wenn ich mich Motivieren will schaue ich mir oft gerne eines der Folgenden Videos an ,vlt. Pusht es den ein oder anderen ja auch wie mich~
Video 1
Video 2

LG.

Gibt auch die Gegenseite..Menschen die sich selber zu groß machen,sich alles einfach machen,alles in ihrem weg übergehen..auch sehr problematisch so zu leben. Vielleicht gibt's diese Gegensätze um den Ausgleich zu schaffen, einander die beispiele wären wie's nicht geht..hatt man mal beides gelebt , mittet sich vieles durch's Leben ein. Solchen extremen Persönlichkeitsmuster bietet das leben immer eine dementsprechende Antwort (wie man in den Wald ruft....)und es liegt in der Natur der Sache das wie man sich bettet,so liegt man(selbstverantwortung)...und zur ruhe kommen und gut schlafen will jeder.. sei so groß und klein wie's für dich stimmt..du darfst.

Sie können (unbewusst) ihr Glück nicht zulassen aufgrund von niedrigem Selbstwertgefühl und Glauben daran "man muss erst was tuen, daaaaannnn späääääter "darf" ich glücklich sein"

Zu deinen (ihren) Komplexen: ich gib dir nen Tipp:

such mal nach "Orlando Owen" auf Youtube....schau dir die Sachen mal in Ruhe an....

vor allem vielleicht so Sachen wie "innerer Kritiker".

Viel Glück und Heilung

... weil ihnen - erfolgreich - Komplexe eingeredet werden. Solche Leute wurden noch nie in ihrem Denken bestärkt. Sie haben nie Diskussionen erfolgreich geführt. Ist schon traurig! Aber jeder kann aufwachen!

und was können die von selbst dagegen tun?

0
@Gargamel3

Sich ändern wollen! Jeder kann und sollte seine eigene Persönlichkeit finden und sich seine Meinung zu verschiedenen Themen bilden! Dann kann jeder lernen, zu sich und seinen Taten zu stehen. Aufwachen - nenn ich das.

1
@AriZona04

wie soll das aber genau gehen das klingt so einfach... und warum nennst du das aufwachen, das sagte meine ex mir zuletzt das ich aufwachen soll, und was ist eigentlich daran so schwer seine meinung zu verschiedenen themen zu bilden? meine ex meinte nämlich ich wäre kein gangster, wobei ich das nie von mir behauptet hätte oder den ganz harten gespielt hätte, sie nahm mich einfach nie ernst bzw. hatte gar nicht erst versucht mich zu verstehen sie tat nur so als würde sie mich verstehen was mich enorms an ihr gestört hat.... sie war der meinung sich von heut auf morgen nach einem jahr beziehung plötzlich sich davon zu machen ohne das ein streit oder so vorgefallen war, nach langen versuuchen sie zu erreichen ging sie irgendwann ein monat später ans telefon und meinte das zu mir das ich kein gangster wäre das ich nicht kommunizieren könne das ich keine eier in der hose hätte und das sie meine mutter wäre... ich hab direkt aufgelegt und war eigentlich stink saauer über ihre aktion, sie stand nie wirklich an meiner seite von vorne rein ich mein ich stand zu ihr was war eigentlich ihr problem, wo habe ich nur versagt und wie kann ich es nur besser machen...

0
@Gargamel3

Ich bin nicht ständig online. Brauch ich nicht.

Was bedeteutet denn "keine Eier haben"? Das hat ja nichts mit dem Kauf auf dem Wochenmarkt zu tun. 😉 Dir fehlt es an allem: Mut, Eigeninitiative, Selbstbewusstsein schlechthin. Dass Deine Freundin nicht mit Dir gesprochen hat, dass sie sich überhaupt mit Dir eingelassen hat, ist schade! Da war nichts ehrliches in Eurer Beziehung von ihrer Seite aus.

Finde Deine Persönlichkeit! Wer bist Du, wo willst Du hin? Interessiere Dich doch für alle Themen, die es nur gibt: Filtere, was für Dich selbst interessant ist und was langweilig. Wenn alles langweilig ist, bist Du eben auch eine - sorry - langweilige Person. Denn wer etwas zu einem Thema zu sagen hat, dem hört man auch interessiert zu. Dieser Prozess dauert - Wochen, Monate! Je nachdem, wie schnell Du dazulernen kannst. Unterhalte dich mit interessanten Leuten, die etwas zu erzählen haben - von denen kann man vortrefflich lernen. Und dann bilde Dir - wie gesagt - eigene Meinungen zu Themen und vertrete diese auch! Wer nie widerspricht, ist langweilig. Das, was Du sagst, muss Sinn ergeben. So bekommst du Eier. Trau Dich was! Hör auf, ein Niemand zu sein.

1

Weil sie krank sind, psychisch und das Gefühl haben, das etwas mit einem selber nicht stimmt. Ob die selber daran schuld sind, kann man nicht sagen die Erziehung kann auch schuld sein.

Eine Therapie hilft

Was möchtest Du wissen?