Warum gibt es keine Schriften von Sokrates?

3 Antworten

Seine Lehrmethode beruhte auf dem Gespräch des Lehrenden mit seinen Schülern. Er sah sich als "Hebamme", der mit seinen kritischen Fragen dem Lernenden hilft, seinen Verstand anzuwenden und weiterzukommen. In Lehrschriften wäre dieses diskursive Verfahren nicht möglich gewesen.

Sokrates schrieb mal, dass er nicht schreiben könne.

Wir können Sokrates nicht fragen. Der wäre der Einzige, der darüber Auskunft geben könnte.

Was möchtest Du wissen?