Warum gibt es einen Frauentag?

9 Antworten

Es gibt durchaus auch einen Männertag und es gibt auch einige Sauna - Anlagen die Gemischt / Frauen / Männer anbieten. Nur mal so vorab...

Viele Frauen leiden unter der Vorstellung, die Sauna wäre ein Betrachtungsgebiet der Männer und sie würden ständig beobachtet. Trotz dieser, bei manchen Frauen klarer Selbstüberschätzung führten viel Saunaanlagen einen Frauentag ein, bei dem aber auch Männer den Aufguss durchführen, je nach Personaldeckung der Anlage.

Zwar haben einige Männer ebenfalls nach einem Männertag gefordert, doch waren es hier eher diejenigen, die Ruhe vor "mitteilungsbedürftigen" Frauen wollten oder grösseres Interesse am eigenen Geschlecht hatten.
Sprich: Die Nachfrage dafür ist im Vergleich zu Frauen SEHR klein.

So gibt es eben nur Frauentage, was im übrigen die Saunafans, die wirklich nur zum Schwitzen in die Kabine gehen (so wie ich zum Beispiel) sehr stört, da diese Tage für uns männliche Saunafans ausgeschlossen sind.
Mir persönlich ist es dabei völlig gleich, wer neben mir beim Schwitzen sitzt, ob Mann Frau, dick, dünn, hässlich oder hübsch, Hauptsache sie teilen mein Hobby: Saunieren!
Weil es in Gesellschaft (egal welcher) einfach angenehmer ist.

es gibt auch einige Sauna - Anlagen die Gemischt / Frauen / Männer anbieten

🤔wieso einige? Das ist doch der Standard!

Einige (viele) sogar gemischt, Kinder und Erwachsene - männlich und weiblich - zusammen.

Das ist ganz normal - und gar kein Problem.

Mich stören übrigends auch die Extra-Wurst-Tage an denen einzelne ausgeschlossen werden.😞

Große Saunen lösen das Problem der schüchternen Frauen / Männef dadurch, dass sie extra Frauen/Männer Aufgüsse machen, dann können sie unter sich schwitzten und stören dennoch nicht den normalen Betrieb😉😎

0

Hallo allexm78,

auch wenn der eigentliche Sinn der Sauna die Entspannung ist, gibt es leider immer wieder (wenn auch einen geringen Anteil) Männer, die an solchen Ort den Frauen zu spezifisch auf den Körper starren. Meisst, fühlen sich Frauen dabei belästigt. Daher haben viele Saunen den Damentag eingeführt, damit diese unter sich sind!

Allerdings kann ich, aus meiner jahrelangen Saunaerfahrung, berichten, dass es viele Frauen gibt, die die gemischte Sauna bevorzugen!

Lg. Widde1986

Eine Frau unserer Saunagruppe hatte mir vor Jahren erzählt, dass der Frauensauna Tag unmöglich ist.

Nur schnatternde Weiber, keine Erholung,...

Frauen wollen unter sich über alle möglichen Frauensachen tratschen.

Deshalb geht sich nie mehr zur Frauensauna, sondern lieber in die Gemischte. Dort gehen - die meisten zumindest- zum Wellness hin. Und dazu ist das Geschlecht und Alter ja bekanntlich egal.

Früher gab es ja in manchen Saunen wohl auch Männersaunen, aber die wurden eher von Schwulen besucht. Hetero Männer fühlen sich dort oft belästigt bei den Fummeleien. Und meiden solche Männertage Tage eher.

Da es gleichzeitig aber viele Männersaunen(Gaysaunen) gibt, hat sich wohl die Männersauna in der normalen Sauna eher nicht rentiert bzw das falsche Publikum angezogen.

Ich bin mir nicht sicher, aber dies könnte die Logische Erklärung sein

Woher ich das weiß:Recherche

Früher? Nein, aktuell gibt es immer noch in "manchen" Saunaanlagen reine Herrensaunen (neben Gemischt und Frauen) und zwar in alle PARK-SAUNA ANLAGEN - Wischlingen Dortmund - Grugatherme Essen - Niederrheintherme Duisburg - LAGO Herne.... haben sie alle noch.... :-)

0
@saunatom

🤔in Süddeutschland (Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz), Berlin kenne ich einige Saunen, und keine einzige hat einen Männertag. Einige hatten früher welche.

Offenbar besteht bei Euch die Notwendigkeit 😉

0

Weil die größte Sorge von Männern rund um den Kontakt zu Frauen ist, ausgelacht zu werden, während bei Frauen die größte Sorge die ist, dass der Mann sie umbringen könnte...

In was für Kreisen verkehrst Du?

1
@LeChuck01

In ganz normalen, durchschnittlichen. Wenn du es nicht glaubst, frag mal in deinem Bekanntenkreis herum, was der ultimative "worst case" eines Dates für Männer wäre und wie es bei den Mädels aussieht.

0
@HappyMe1984

Hätte wäre wenn...

Ich orientiere mich an der Realität, nicht am Wunschdenken.

0
@LeChuck01

Du meinst, es ist "Wunschdenken" von Frauen, bei einem Date an einen Psychopathen oder Vergewaltiger zu geraten? Hä?

0
@HappyMe1984

Das habe ich wo geschrieben?

Keine albernen Selbstinterprätationen, genährt durch Vorurteile und eigenem Wunschdenken, sondern die explizite Stelle, an der ich das geschrieben habe.

0
@LeChuck01

"Hätte wäre wenn..." als Erwiderung auf diesen Satz, den einzigen mit einem "wäre" von mir: Wenn du es nicht glaubst, frag mal in deinem Bekanntenkreis herum, was der ultimative "worst case" eines Dates für Männer wäre und wie es bei den Mädels aussieht.

0
@LeChuck01

Komm, dann erklär den Kommentar hier doch noch mal genauer: "Hätte wäre wenn...

Ich orientiere mich an der Realität, nicht am Wunschdenken."

0
@HappyMe1984

Nicht ablenken, beantworte meine Frage auf deine Behauptung.

Oder kannst Du das etwa nicht?

1
@LeChuck01

Genau dieser Kommentar war der Grund für meine Behauptung. Wenn ich da also etwas falsch verstanden haben sollte, dann erklär deinen Zweizeiler noch mal genauer, damit wir das Missverständnis aufklären können!

0
@LeChuck01

Ach, komm, geh spielen, wenn du nicht wie ein Erwachsener vernünftig disutieren und deine eigenen Aussagen erklären möchtest, damit sowas wie ein Gespräch zustande kommen kann ;).

0
@HappyMe1984

Ein Versuch der Schuldumkehr...

Typisch weiblich, wie immer sinnlos.

1

Das ist aber keine Erklärung dafür das die Meisten in die Gemischte Sauna gehen und es keine Männersauna-Tage in der normalen Sauna mehr gibt

0

da können sie alles mal hängen lassen ohne das sie begafft werden

Eher das Gegenteil- dort geht es eher darum als in der gemischten.😉 und nicht nur mit den Augen 👐

1

Was möchtest Du wissen?