Warum geht mein Handy nicht ohne Akku an?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo jylorix

Wie hier bereit schon einige richtig gesagt haben beziehen die meisten Handys ihren Strom aus dem Akku, dafür gibt es auch einen Grund:

Wenn ein Laptop Strom über sein Netzteil bekommt ist diese relativ gleichmäßig,bei der Stromversorgung eines Handys über USB kann es aber zu Schwankungen kommen, je nachdem worüber du lädst kann es auch sein, dass du weniger Energie zur Verfügung hast, würde dies nicht durch den Akku abgepuffert werden, würde dein Handy öfters mal abstürzen.

LG

Darkmalvet

Danke für das Sternchen :-)

0

Weil man den Laptop eigentlich auch ohne Akku betreiben soll wenn er eh immer nur am gleichen Platz steht, und mit Netzteil betrieben wird. 

Aber wer betreibt schon das Handy ständig am Ladekabel? 

Mein altes S3 soll nur an meine Anlage und da Musik abspielen leider ist der Akku kaputt

0
@jylorix

ich nutze ein altes S3 am Kabel als Überwachungs-Cam von Extern und auch mit neuem Akku wäre dieser nach ca. 3-4 Std. leer, daher immer am Netzteil

und einen Akku bekommt man um unter 10.- in jedem Handyshop

0

Na weil das Handy seinen Strom aus dem Akku bezieht. Dieser wird durch das Laden aufgefüllt. Beim Laptop ist das so, dass er den Strom alternativ aus dem Netzteil beziehe kann. Das wird so gemacht weil man davon ausgeht, dass man Laptops oft auch am Netzteil betreibt, das Handy damit aber nur auflädt.

Was möchtest Du wissen?