Warum gefallen euch Spiele wie Harvest Moon / Story of Seasons oder Stardew Valley?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

indem ich nicht jede Möglichkeit jeden Tag mache. Ich habe nicht alle Sorten Gemüse ausgesäät, habe nur die Tiere um die ich mich kümmern will und spreche nicht jeden Tag mit allen Dorfbewohnern.

Kommt stark auf die Herangehensweise an, ich kann mich beispielsweise in SV auch total stressen, aber lieber nehme ich mir nur eine Sache für einen Tag vor - schließlich soll es mich ja entspannen.

Ich möchte einfach nur keinen Fehler machen weiß daher auch nicht was ich zwischendurch mal auslassen könnte.

0
@Crystalrose

es gibt kein "richtig" und "falsch" solche Spiele zu spielen. Ich denke da fängt es schon an - bei vielen Spielen in Richtung HM kann man das Endziel vernachlässigen und dadurch dass es kein zeitlimit gibt alles im eigenen Tempo machen, ist auch gut um das zu lernen.

0
@Kabisa

Leider ist nur das Zeitlimit meistens immer schneller als ich.

0

Mir gefallen diese Art Spiele nicht, weil es nicht wirklich ein Ende nimmt und man zu nichts anderem mehr kommt. Außerdem ist es nicht Realitätsnah und man vergisst den wirklichen ernst des Lebens mit all seinen Tücken und Problemen.:-)

Nun, ich dachte jedenfalls ich könnte mich bei diesen Spielen vielleicht entspannen, aber das genaue Gegenteil ist der Fall.

0
@Crystalrose

Genau, man vertieft sich viel zu viel in das Spiel und hat nur Stress wenn man es gut machen will. :-)

1
@Crystalrose

vielleicht sind dann eher Strategiespiele etwas für dich. Dir scheint der eigene Perfektionismus im Weg zu stehen.

0
@OpiPaschulke

Das größte Problem für mich ist eigentlich nur dieses viel zu kleine Zeitlimit.

Pro Ingame Tag hat man nur 13 oder 20 Minuten Zeit und das ist für mich einfach zu wenig. Besser wären 30 Minuten oder eine ganze Stunden gewesen.

1
@Kabisa

Strategie-Spiele sind für mich auch nur stressig da man fast nichts falsch machen darf und auf dauer ist das auch für mich auch etwas anstrengend die ganze Zeit konzentriert darüber nachzudenken was ich als nächstes machen sollte.

0
@Crystalrose

das kann ich völlig nachvollziehen, ich kenne es von mir wenn ich eine sehr perfektionistische Phase habe. Aber es hilft auch diese zu erkennen und sich zurückzunehmen.

1
@Kabisa

Bei einem Strategiespiel muss man aber meisten immer sofort auf die richtige Weise reagieren, sonst hat man automatisch verloren.

0

Was möchtest Du wissen?