Warum erlauben es sich Frauen ihrem Freund/ Männern eine zu klatschen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Verstehe ich auch nicht und dann heißt es, dass der Mann keine Frau schlafen darf, andersrum ist es aber okay. Nein, es ist in keinem Fall okay. Ich würde nicht ma auf die Idee kommen, meinen Freund zu schlagen. Das würde ich mich gar nicht trauen, weil ich weiß, dass ich eine zurück bekommen würde.

lg Xhyla

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin seit über 3 Jahren sehr glücklich vergeben💍🤍

Danke für den Stern!☺️

0

Eine Ohrfeige ist ein emotionaler Gewaltausbruch und deutet stark darauf hin, dass die schlagende Person entweder ihr Handeln in dem Moment nicht mehr kontrollieren kann, oder sich sehr sicher ist, dass die Ohrfeige ohne Konsequenzen bleiben wird.

Das kann sowohl Männern als auch Frauen passieren und hat nichts mit dem Geschlecht zu tun.

Es muss sich aber niemand die Ohrfeigen gefallen lassen und jeder hat das Recht konsequent zu werden. Wenn mir z.B. jemand eine Ohrfeige gibt, bekommt umgehendt eine zurück geklebt. Ganz unabhängig davon, ob es ein Mann oder eine Frau ist. Denn wer austeilen kann, der muss auch einstecken können.

Hätte ich noch nie erlebt dass Frauen das machen, das kommt sicher nur sehr selten vor.

In Filmen wird das ja immer so dargestellt als wäre das voll witzig, dieser Humor spricht mich nicht an.

Aber in der Tat ist die Gesellschaft da sehr einseitig in der Sichtweise bzw. der Mainstream der ja um einiges linker Unterwegs ist als die meisten Leute tatsächlich sind.

Manch einer sollte einmal ältere Paare beim Einkauf im Supermarkt beobachten.

Nein, da wird der Mann nicht "geschlagen", aber geschurigelt, runtergemacht, gedemütigt.

Ist nicht immer erträglich.

Schaut mal hin und berichtet hier.

Nie gesehen ausser in Filme und Serien.

Ich habe auch noch nie jemanden eine geklatscht, andersrum aber schon.

Was möchtest Du wissen?