warum bin ich so unglücklich? .. seid ihr eigentlich zufrieden mit eurem leben?

Das Ergebnis basiert auf 62 Abstimmungen

ich bin total glücklich und zufrieden 39%
ich wollte nichts ändern an meinem leben 19%
ich würde folgendes gern ändern 19%
ich lebe nur für die zukunft 8%
ich bin depressiev 6%
f..ck my life! wo ist hier der ausgang! 6%
party 24/7 das ist mein leben! jipijipiyeaa!! 2%

43 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
ich bin total glücklich und zufrieden

Immer Krawall und Remmidemmi? Eher nicht - auf die Dauer ist das ungesund! Denn: In der Ruhe liegt die Kraft! :-)

.

Ansonsten kann ich nur sagen, dass Zufriedenheit wirklich eine Lebenseinstellung ist - hat man sich für das Richtige eingesetzt und zumeist die optimalen Entscheidungen getroffen (und aus den falschen Entscheidungen gelernt), was sollte man bedauern?

Wenn dann noch Familie und Freunde da sind, steht einem glücklichen Leben nichts mehr im Weg!

.

Rückschläge gibt es immer - beruflich, persönlich, was weiß ich. Aber erst dadurch wächst man - genau wie man wächst, wenn man mit beinahe unmöglichen Aufgaben und Problemen konfrontiert wird und dann doch alles irgendwie meistert. Ein Sportler muss sich mit Besseren messen, um Bestleistungen zu bringen - gegen Schwächere stagniert seine Entwicklung womöglich, weil auch eine schlechte Leistung für Platz 1 reicht.

.

Der Optimist sieht in jedem Problem eine Aufgabe. Der Pessimist sieht in jeder Aufgabe ein Problem.

.

Gäbe es keine Rückschläge, würde niemand Glück und Zufriedenheit zu schätzen wissen!

.

Ohne Niederlagen weiß man Siege nicht zu schätzen!

.

Man sieht es ja an einigen Leuten: Ohne Ende meckern, aber selber nichts gegen Missstände unternehmen wollen und sowieso nicht bemerken (wollen), wie gut es uns allen geht.

.

Zu der Frage könnte auch eine andere Antwort von mir passen:

Was ist für euch Lebenswertes Leben?

Ohne Worte...;o)

0

Brillante Antwort... wie immer! :-) DH!

0

Ich würde nichts aus meinem bisherigen Leben missen wollen, nicht einmal die schlechtesten Dinge... denn ohne diese ganzen Erfahrungen wäre ich heute vermutlich nicht das, was ich jetzt bin: ein glücklicher und zufriedener Mensch!

ich bin total glücklich und zufrieden

man kann auch mit kleinen Dingen glücklich sein. Schraube deine Ansprüche nicht ins unermessliche!

ich lebe nur für die zukunft

will da auch nochmal was zu sagen.. ich hab seit längerem innerlich einen pfad eingeschlagen in die richtung ja.. alternativ..hippie wie auch immer (aus welchen gründen ist aj auch egal), aber es ist halt verdammt schwierig sich aus seinem alten umfeld zu lösen und neue andere gleichgesinnte zu finden, wo man genauso wieder integriert wird, wie man vllt früher mal woanders war. dann ist man in dieser zwischenphase wirklich sehr allein. manchmal weiss man woran es liegt und was man ändern will, aber das leben spielt nicht mit. dann wird es ordentlich schlecht vor der erhofften verbesserung. jo, das wars ;)

ich würde folgendes gern ändern

Ich bin gerade noch am ändern, und zwar nicht gerade zu knapp. Ich habe meinen ehemaligen Job als Arzthelferin geschmissen und mich selbstständig gemacht, ich fange demnächst noch an, nebenbei zu studieren, ich höre gerade mit dem Rauchen auf und versuche, gesünder zu leben, etc.

Was die Langeweile angeht: Ich weiß, dass mein Leben im Vergleich mit anderen vielleicht etwas langweilig und öde aussieht, das ist mir aber egal, denn es ist mein Leben, und ich mag es so. Ich bin aber auch kein Partymensch, ich kann einem guten Buch mehr abgewinnen als einer lauten Disco, und ich verzichte an Oktober für mehrere Jahre freiwillig auf Freizeit und dergleichen und verbringe meine Zeit mit Studienunterlagen - für viele total öde, für mich nicht.

Was möchtest Du wissen?