Warum benutzt man oft das Wort 'Schnecke' für heißes Mädchen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schnecken aus Hefeteig mit Marzipan- oder Persipan-Füllung und Rosinen (Rosinenschnecke), Nussmasse (Nussschnecke) oder Zimt (Zimtschnecke) haben alle eine süsse zuckergussglasur und sind voll lecker !

.... so lecker wie das süsse mädchen, das man vernaschen möchte , ! :))

.-lg.

Danke für's Sternchen :) -lg

0

Ich kenne auch noch den Ausdruck "Schneckerl" für die Mädels, der früher in Bayern gebraucht wurde. Dieser wurde von gelocktem Haar (in Bayern eben Schneckerl) abgeleitet. Gelockte Haare hatten damals eben nur Mädels, denn bei den "Knäblein" war der Kurzhaarschnitt Pflicht. Vielleicht kommt es daher?

Hi, wegen der früheren Haartracht (Schnecke), der Häuslichkeit (im Schneckenhaus am liebsten), schüchtern und züchtig (zieht sich ins Schneckenhaus zurück), relativ zu Jungs langsam wie eine Schnecke, zielstrebig wie eine Schnecke, Schnecke ist mit Schlange verwandt, umschlingend, verletzlich wie eine Schnecke, aber auch Vergleich der Organa Genitalia mit dem Habitus von Schnecken (eher verächtlich). Gruß Osmond http://www.google.de/imgres?q=schnecke+von+unten&hl=de&biw=1143&bih=544&tbm=isch&tbnid=zEORoBM2SqkFfM:&imgrefurl=http://www.sonnentaler.net/dokumentation/paed/wie/inhalte-unterrichten/zucht/schnecken.html&docid=CCdwfmp8a4J4pM&imgurl=http://www.sonnentaler.net/dokumentation/paed/wie/inhalte-unterrichten/zucht/images/schnecken-5.jpg&w=350&h=290&ei=UguHUNvpHfHY4QTF94CgDQ&zoom=1&iact=hc&vpx=110&vpy=43&dur=3188&hovh=204&hovw=248&tx=146&ty=102&sig=116627044768876205415&page=1&tbnh=136&tbnw=183&start=0&ndsp=15&ved=1t:429,r:0,s:0,i:66

Da kann ich nur vermuten......vielleicht weil sie es nicht vermeiden können, an irgendwas Schleimiges und Glitschiges zu denken? Jungs sind ja meistens etwas triebgesteuerter......

Und ich meine die Zunge, nicht dass jetzt jemand an was anderes gedacht hat....das wollen wir doch nicht hoffen.

An was soll man denn sonst gedacht haben? An die Füße?

0
@PeVau

An gegelte Haare natürlich.....eklig sowas.....

0

NyanCat, wenn du das Wort Schnecke - für Mädchen - im Zusammenhang mit Schleimigkeit pervers findest, dann denk mal an "Schleimigkeit" in Verbindung mit dem anderen Geschlecht...

Das hat alles seine Gründe, das haben Mutter Natur, der liebe Gott oder die Evolution alles so eingerichtet, damit's auch alles richtig flutscht! ;-). Aber ich denke, das weißt du auch. Ich selbst gehe auch von der Haartracht aus.

Aber Organa genitalia und der habitus (oder die Optik)der Schnecken, die Osmond vergleicht, ist auch eine gute Idee. ;-)LG!

Was möchtest Du wissen?