warmes oder kaltes Wasser zum Gesicht waschen?!

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast Dir selbst die Antwort schon fast gegeben. :-) Wasche doch morgens Dein Gesicht mit warmem Wasser um den Talg besser wegzuwaschen und dann noch einmal mit kaltem Wasser nachwaschen, damit das Gesicht nachher schön frisch ist. Hua!

 - (Beauty, Wasser, Schönheit)

Vielen Dank für den Stern!

0

Wahrscheinlich etwas spät, aber möchte meinen Senf auch gern dazu geben 😁
Kaltes Wasser schließt bekanntlich die Poren. Warmes Wasser öffnet sie. Generell, ob morgens oder Abends, solltest du dein Gesicht erst mit kalten Wasser (effektiver mit einer nicht all zu harten Peelingbürste) waschen, um den Schmutz von deinem Gesicht zu entfernen, damit du ihn nicht beim Öffnen der Poren mit warmen Wasser wieder rein reibst. Danach kannst du es mit warmen Wasser wiederholen, so holst du den Dreck aus den Poren. Natürlich bekommst du nicht all den Talg und Schmutz nur durchs peelen mit warmen Wasser raus, aber es ist besser als würdest du es gar nicht tun. Und dann wenn du möchtest, kannst du deine Poren mit kalten Wasser, dieses mal ohne Peeling Bürste wieder schließen.
Lg

Auf jedem Fall mit kalten. Das stärkt dich nicht nur, sondern macht dich auch wach !

Ich wasche mein Gesicht morgens immer mit kaltem Wasser -> zum wach werden und abends immer mit warmen Wasser -> dass macht mich irgendwie müde ;)

Also beides ist gut...am Besten machst du auch beides: Zuerst mit Seife oder Gel und warmen Wasser um die Poren zu öffnen und alle Fette zu entfernen, dann anschliessend mit eiskaltem Wasser, um die Haut zu erfrischen und zu durchbluten (dann gehen auch die Schlafaugenringe schneller weg). Anschliessend noch mit einem Handtuch ordentlich abrubbeln um alte Poren zu entfernen und nochmals die Haut zu durchbluten, ne Tagescreme drauf mit ner kleinen Fingermassage (immer von den Lymphdrüsen weg, das hilft, die Lymphflüssigkeit zu verteilen und beugt so Augenringen und Fältchen vor) und fertig.

Dass bei warmen Wasser der Schmutz tiefer in die Haut kommt hab ich noch nie gehört. Klar die Poren öffnen sich durch Wärme, aber der Schmutz wird ja mit dem Wasser in Verbindung mit einem Waschgel oder Seife eher herausgespült als aufgenommen. Ausserdem wäschst du dich ja nicht mit dreckigem Wasser oder?

Was möchtest Du wissen?