Waren international als Privatkunde per Deutsche Post verschicken; welche Strafe?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da gibt es keine Strafe, es erfolgt lediglich keine Zustellung

Aber wie bekommen die das raus? Die könnne das ja nicht aufmachen. Die könnten das theoretisch röntgen, aber das lohnt sich doch nicht für die?

0
@LimoZitrone4K

Man merkt ja meist ob da Ware drin ist oder nur Dokumente. Und vermutlich musst du das am Schalter abgeben, nicht einfach nur in den Briefkasten werfen. Dann kann die Annahme verweigert werden.

Wäre so mein Gedankengang dazu.

0

Eigentlich sollte es schon am Postschalter auffallen, wenn seriös gearbeitet wird. Ansonsten wird es wahrscheinlich im Verteilzentrum auffallen, nehme ich an. Schlimmstenfalls wird der Brief an dir zurückgesendet. Du bekommst keine Anzeige falls du das denkst.

Wie soll das auffallen? Die Maße werden ja eingehalten. Außerdem kann man das ja auch in einen Deutsche Post-Briefkasten einwerfen.

0

Es werden so viele Briefe versendet, da können die nicht jeden kontrollieren.

0

Was möchtest Du wissen?