Wann platzt das Wasserleitungsrohr?

7 Antworten

während des gefriervorganges, weil sich wasser beim einfrieren ausdehnt und somit mehr raum fordert. wenn ein haus gut isoliert ist passiert aber rein gar nichts.

tzzz, in Physik nicht aufgepassst? das Volumen von Wasser vergrössert sich, wenn es zu Eis wird, also während dem Gefriervorgang

am schnellsten wenn das Wasser abgestellt ist,dass Rohr schlecht isoliert und eine Pfütze in einem Knick steht-das lässt das Rohr bei Kälte bersten.

Das Rohr platzt meistens beim Einfrieren. Da an der Bruchstelle aber der Eispfropfen sitzt und diese Stelle dicht verschließt, wird der Schaden erst bei Auftauen sichtbar. Das Eis weg ist weg und das Wasser läuft raus.

Beim gefrieren, fängt aber natürlich beim auftauen erst an zu tropfen.

Was möchtest Du wissen?