Wann benutze ich beim Satz des Pytaghoras diese Formel: c Quadrat - a Quadrat = b Quadrat?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ist c die Hypotenuse, also die Seite, die dem rechten Winkel gegenüberliegt, und Du sollst die Kathete b ausrechnen, musst Du die Formel umstellen.

allgemein: a²+b²=c²     |beide Seiten -a², weil b ja berechnet werden soll
            =>      b²=c²-a²

Der Pythagoras heißt:
a² + b² = c²         | - b²
     a²   = c² - b²

So kommt das Minus da rein, wenn man nicht die Hypotenuse c, sondern die Kathete a aus den anderer beiden Seiten ausrechnen möchte.
Irgednwo steht das hier ein bisschen falsch. Deshalb habe ich es nochmal aufgeschrieben.

Wenn du oben a² subtrahierst, kommt das Entsprechende für b² heraus:
     b²   = c² - a²   

Ist einfach a^2 + b^2 = c^2 umgestellt, es geht hier darum, nicht die hypotenuse sondern eine kathete auszurechnen

Ja das verstehe ich aber warum ist dort ein Minus Zeichen

0

Was möchtest Du wissen?