wann öffnen welpen ihre augen und warum tun sie das erst so spät?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe in einem anderen Forum folgendes gefunden, was sich für mich ganz logisch anhört: Je fertiger Tierkinder auf die Welt kommen, desto mehr Energie muß das Muttertier bei der Schwangerschaft aufwenden. Wenn die Tierkinder also nach der Geburt nicht unbedingt auf Fluchtmöglichkeit setzen müssen, ist es vom Energieaufwand besser, das Baby so unfertig wie möglich zu gebären. Wenn dann dem Baby etwas zustößt, hat das Muttertier nur wenig Energie verschwendet. die Geburt von "Fertigbabys" macht also nur dann Sinn, wenn dem Baby nur so eine Überlebenschance bleibt. Also bei Fluchttieren, die keine Baue oder ähnliche Verstecke haben.

Die Augen sind also deswegen geschlossen, weil die Augen selbst noch nicht fertig entwickelt sind. Und bis die Entwicklung abgeschlossen ist, müssen die Augen eben geschlossen bleiben.    Ca ab dem 15ten Tag öffenen sich die Lidspalten , sehen kann der Welpe aber noch nichts. Erst um den 17. oder 18. Lebenstag entwickelt sich die Sehfähigkeit.   <a href="http://www.welpen.de/service/queisser/entwicklungsphasen-des-welpen.htm" target="_blank">http://www.welpen.de/service/queisser/entwicklungsphasen-des-welpen.htm</a>   LG

Danke für die Auszeichnung!

0

Welpen öffnen ihre Augen um den 14. Tag und nicht mit 3-4 Wochen! Was für ein - Entschuldigung - riesen Bullshit! Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal den Schnabel halten!

Was möchtest Du wissen?