Wann kommt der Router bei Telekom?

7 Antworten

Hallo AraMontgomery,

pauschal kann man nicht sagen, wann genau der Router kommen wird, es kommt auch drauf an, zu welchem Zieltermin der Mitarbeiter ihn gebucht hat.

Ich werfe für dich gerne mal einen Blick in unserer Buchungssystem und prüfe, wann der Router bei euch eintreffen wird, wenn du mein Kontaktformular https://www.telekom.de/kontakt/e-mail-kontakt/telekom-hilft-team?samChecked=trueausfüllst.

Es grüßt herzlich Nadine B. von Telekom hilft

die wollen da nicht anrufen es ist ihnen noch zu früh

naja .... dann einfach warten ;)

wenn der Techniker schon da war, dann habt ihr ja eine Auftragsnummer oder dergleichen.....

entweder warten bis sich etwas tut oder die Hotline anrufen, dazu reicht auch Name und Adresse .... mit Goggle und sonstigem wirst du nicht rausfinden, wann dein Router kommt oder dein Anschluß geschalten wird

Ich wüsste auch nichts von einer Auftragsnummer wie gesagt bei uns wurden nur die Kabel gezogen ansonsten meinte der Mitarbeiter nur dass er den Rest weiter gibt sei dem hat sich nichts mehr getan

0
@AraMontgomery

die Hotline anrufen, dazu reicht auch Name und Adresse

wenn schon ein Techniker da war, dann liegt dein Antrag auch auf....

rufe an oder warte ab ;)

0

Die Frage ist: Warum war ein Telekom Mitarbeiter da? Ohne einen Auftrag, z.B. für eben den von dir genannten Wechsel zur Telekom, kommt ja keiner?
Und was genau musste denn gemacht werden, und warum? Üblicherweise müssen keine neuen Kabel gezogen werden.

Wann haben denn deine Eltern einen Auftrag zum Wechsel erteilt? Haben sie eine Bestellbestätigung erhalten, evtl. per Mail? Welchen Anbieter habe ihr jetzt?

Fragen über Fragen^^
Am besten du zeigst diese deinen Eltern.

Telekom Inkasso Betrug?

So,Ich hatte Problem mit meinem Router im Dezember und habe ihn zuruckgesendet.Und heute habe ich einen Brief von Inkasso bekommen, dass ich 190EUR bezahlen muss.Ich habe Telekom kontaktiert und Sie haben mir mitgeteilt, dass Sie sich bei Inkasso nicht angemeldet haben.In diesem Zeitraum habe ich einige Mahnungen also bekommen, aber Sie waren Betrugbriefe als ich im Google nachgeschaut habe.Heute habe ich einen Beweis von Telekom per email bekommen, dass Sie den Router am 27.12.2016 zuruckbekommen haben und ich habe diesen Screenshot per email zu info@eos-did.com gesendet.Ich habe Ihnen also angerufen und Sie sind sicher, dass Telekom sich bei Ihnen angemeldet hat und dass ich das Geld bezahlen muss, aber was passiert es wenn ich das Geld sende, aber Sie wollen noch einmal Geld und es geht weiter ?Wurde toll, wenn jemanden mit etwas empfehlen darf.LG

...zur Frage

nicht optimal konfigurierter DNS Server - Missbrauchspotential - Brief Telekom

Hallo zusammen,

wir haben eine Brief von der Telekom bekommen, in welchem auf Missbrauchspotential unseres nicht optimal konfigurierten DNS Servers hingewiesen wird. (Der Brief scheint mir auch echt zu sein). Als mögliche Lösung wird z. B. die Deaktiverung der rekursiven Abfragen genannt. Wie und wo mache ich so was? In den Router Einstellungen? Im Windows System? (Bei mir aufm Rechner läuft Windows 7). Und was passiert, wenn die Einstellungen deaktiviert sind? PS: Bin kein EDV Experte !!! Hab eine Edimax-Router, an dem hängen in einem 2-Fam, Haus mehrere PCs mittels weiterer WLAN Router dran, und bei mir selber ein kleines Netzwerk (2 Laptops und 3 Handys). Für eure Antworten bereits jetzt schon mal Dank! PS: Hab auch den im Brief genannten Test unter www.thinkbroadband.com/tools/dnschecek.html gemacht, und da kommt dann die Warnung "...and found an open DNS resolver running".

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?