Wann gratuliert man gewöhnlich zum Weihnachten (am 24. Dezember oder am 25. Dezember? Oder feiert man am 24. Dezember das Fest "Heiligabend "?

3 Antworten

Man gratuliert gar nicht - man wünscht sich Frohe Weihnachten - und das macht man tatsächlich erst ab dem 25.12. denn erst dann ist Weihnachten.

Selbstverständlich kann man auch jemandem schon ganz im Vorfeld gesegnete Weihnachten oder fröhliche Weihnachten wünschen ....

Dankeschön

1

am 25. dez ist schon alles vorbei :D Geschenke gab es doch vorher; es sei denn, man ist am 25. und später auf "alle Verwandten besuchen" Tour: dann kommt noch was nach an Geschenken. lach

0
@Ranzino

Was hat denn der Wunsch "Frohe Weihnachten" mit den Geschenken zu tun?

1
@dsupper

"und das macht man tatsächlich erst ab dem 25.12. denn erst dann ist Weihnachten."

der Teil war halt sinnfrei

0
@Ranzino

Nein, warum? Allen Menschen, die ich an diesem Weihnachtstag treffe, wünsche ich "Frohe Weihnachten" .... denn der Heiligabend ist KEIN Weihnachtstag - eigentlich ist das ein völlig normaler Werktag (wenn er nicht aufs Wochenende fällt).

1

Hallo!

Wenn Du schreibst, dass bei Euch Weihnachten am 7. Januar gefeiert wird, dann beziehst Dich damit vermutlich auf ostkirchliche Traditionen, die alle Feste nach dem sog. Alten Stil des Julianischen Kalenders feiern. Dazu gehören viele Orthodoxe Kirchen, z. B. die Russisch-Orthodoxe Kirche und die Orthodoxe Kirche Georgiens, sowie viele Altorientalische Kirchen, z. B. die Koptische Kirche.

Auch diese Kirchen terminieren Weihnachten auf den 25. Dezember, nur eben nach dem Julianischen Kalender. Russland beispielsweise hat den Gregorianischen Kalender (sog. Neuer Stil) für den zivilen Bereich 1918 eingeführt. Wenn also nach dem Kirchenkalender der Russisch-Orthodoxen Kirche am 25. Dezember gemäß des Julianischen Kalenders das "Hochfest der Geburt Unsres Herrn und Gottes und Erlösers Jesus Christus im Fleische" gefeiert wird, zeigt der Gregorianische Kalender, wie er heute im zivilen Bereich und von den westlichen Kirchen benutzt wird, bereits den 7. Januar an. Der Termin für das Weihnachtsfest ist also derselbe, nämlich der 25. Dezember, die unterschiedlichen Daten sind lediglich Folge der verwendeten unterschiedlichen Kalendersysteme.

In der westkirchlichen Tradition, gemeint ist hier etwa die Praxis der Römisch-Katholischen Kirche und der Evangelischen Kirchen, gehört der 24. Dezember noch zur Adventszeit, ist also noch nicht Teil des Weihnachtsfestes. Die Adventszeit ist eine geprägte Zeit am Beginn des neuen Kirchenjahres. Sie dient u. a. der Vorbereitung auf Weihnachten. Die ostkirchliche bzw. Orthodoxe Tradition kennt eine solche besonders geprägte Zeit vor Weihnachten nicht, jedoch eine Große Fastenzeit (sog. Philippus-Fasten) vor Weihnachten.

Sowohl in der westkirchlichen wie ostkirchlichen Tradition ist es Brauch, dass die Feiern der Sonntage und hoher Feste bereits am Vorabend beginnen. Dieser Brauch entspricht der Sabbatpraxis im Judentum. Obwohl der 24. Dezember noch zum Advent gehört, beginnt das Weihnachtsfest (formal) bereits mit dem Sonnenuntergang. Bei uns ist es volksüblich geworden, die familiäre Hauptfeierlichkeit auf diesen "Heiligen Abend" zu legen - deshalb wird üblicherweise der ganze Tag als solcher bezeichnet. Ein eigener Feier- oder Festtag ist der 24. Dezember deshalb nicht. Allerdings führt diese gewachsene Tradition dazu, dass viele Zeitgenossinnen und -genossen meinen, Weihnachten sei am 24. Dezember. Im Orthodoxen Kirchenkalender steht für den 24. Dezember: "Vorabend der Geburt des Herrn" - dort gibt es die Tradition des "Reinfeierns" also auch.

Ich halte es mit Weihnachtsgrüßen so, dass ich erst am Abend des 24. Dezembers, nach dem ersten Weihnachtsgottesdienst, "Frohe Weihnachten" wünsche. Sehe ich Leute einige Tage vorher zuletzt, wünsche ich "Schöne Weihnachtstage" für die Zukunft. Wenn mir jemand am 24. Dezember vor Einbruch der Dunkelheit "Frohe Weihnachten" wünscht, wünsche ich in diesem Jahr einen "Frohen Donnerstag der 4. Adventswoche" zurück ;)

Dankeschön für die ausführliche Antwort!!!

0

Man gratuliert hier nicht wirklich zu Weihnachten, außer es hat jemand and dem Tag Geburtstag.

Hier sagt man allgemein einfach "Frohe Weihnachten", aber das kannst du die ganze Weihnachtszeit über sagen.

Dankeschön

1

Was möchtest Du wissen?