Wann erkenn ich ob mein 125ccm 2 Takt Moped warm gefahren ist?

3 Antworten

Ist Dein Moped Luft- / oder Wassergekühlt ?

Bei Wasserkühlung müsste es eine entsprechende Temperaturanzeige in Deiner Anzeigeamatur geben. Da sollte der Zeiger wenigstens auf etwa 30 bis 50% des Normalwertes liegen.

Bei luftgekühlten Zylindern ab und an mal an den Motorblock ( Getriebeteil ) fassen. Wenn es dort mindestens etwa körperwarm ist, sollte auch das Getriebeöl wenigstens seine untere Betriebstemperatur ereicht haben.

Es ist in Deutschland übrigens nicht erlaubt, Kraftfahrzeuge im Stand "warmlaufen" zu lassen. Daher solltest Du es zumindest in der Leerlaufzeit nicht übertreiben.

Starte bei sehr niedrigen Temperaturen den Motor und ziehe Dir dann in aller Ruhe Handschuhe und Helm über. Danach die ersten paar 100 Meter erst mal ganz sachte in mittleren Gängen bei mittlerer Drehzahl fahren ( sofern möglich im Verkehr ) , damit zumindest im Zylinderbereich Öle gut verteilt sind und ein wenig Temperatur im Material entsteht.

Bei Minusgraden siehst Du das Ereichen der Betriebstemperatur meistens an spürbar abnehmeder Weissrauch-Bildung der Abgase. Dann spricht der Motor auch anders auf Betätigung des Gasgriffes an.

2

Ok danke für deine Hilfe mein Moped ist wassergekühlt :)

0
39
@MartinSek753

Auch bei modernen Zweitakaktern merkst Du es in etwas Vertrauen am Ansprechverhalten Deines Motors. Bei älteren 2T war das noch deutlich ausgeprägter. ( und somit leichter erkennbar )

Betrachte und bemerke einen 2T - Motor somit eher in Art eines Sportlers. Erst wenn er sich warmgelaufen hat, reagiert er wie gewohnt.

Ein zu kalter 2T "weigert" sich erst mal spürbar gegen zu grobe Befehle vom Gaszug.

0

Bei einem luftgekühlten kannst du das gar nicht erkennen und bei einem wassergekühlten an der Kühlwassertemperatur.

Es ist allerdings so, dass Zweitakter um vieles schneller warmgefahren sind als Viertakter. Das liegt zum einen daran, dass der Motor selber deutlich weniger Masse hat, weil z.B. schon mal der gesamte Ventiltrieb im Zylinderkopf entfällt. Auch muss nicht die ganze Masse unterhalb des Zylinders, also vor allem die Kurbelwelle, aufgeheizt werden, da diese durch die ständige Frischluftdurchströmung eh keine hohe Temperatur annimmt. Desweiteren fällt die Ölfüllung weg, die beim Viertakter erwärmt werden muss und dad Warmfahren deutlich verzögert. Bei einem wassergekühlten Zweitakter ist auch die Wassermenge um einiges kleiner als bei einem Viertakter.

Am besten fährst du ihn warm, indem du mit etwas weniger als halber Drehzahl und halber Last (Gasgriffstellung) losfährst. Warmlaufen lassen im Leerlauf bringt nicht viel, weil der Zweitakter im Leerlauf so leicht läuft, dass dazu kaum Benzin verbrannt werden muss und daher die Aufwärmung nur extrem langsam von statten geht.

Bei einem luftgekühlten Zweitakter kannst du davon ausgehen, dass der schon nach etwa 5 - 10 km warmgefahren ist. Bei einem wassergekühlten kann es etwas länger dauern. Da kannst du rechnen, dass wenn die Wassertemperatur ihren Sollwert erreicht hat, weitere rund 3 - 5 km reichen, um ihn warm gefahren zu haben.

2

Ok danke für deine Hilfe mein Moped ist wassergekühlt :)

1

Warm laufen lassen im Stand ist verboten ,falls sich das bei euch noch nicht herumgesprochen hat

Wann ist der Motor warm gefahren bei einer Supersportler?

Hallo,

ich habe eine Honda cbr 650 f mit 12.000 Drehmoment.

Leider besitze ich keine Anzeige wann das Öl warm ist.

Wie viel dürfte ich sie maximal fahren bei kaltem Motor von den Drehzahlen her? Und ab wann kann man ca. sagen, dass der Motor warm ist und man sie hochdrehen kann?

...zur Frage

''Legal'' Moped tunen

Guten tag Ratgeber Community, vorab ich habe nichts illegales vor im 1. Moment, da ich bewusst das Moped abnehmen/prüfen lassen will und somit entsprechend der A1 klasse das Moped legal fahren dürfte. Es handelt sich um eine SYM Husky (125ccm ''Anfänger'' Chopper). Nur eine Sache stört mich ein wenig an ihr; 8kw/~10,8ps. Würde gerne auf ca 10kW kommen ohne etwas am Motor zu ändern (serienmäßiger 4-Takt 125ccm Motor verbaut). Nun ist die frage: Was könnte man ändern um einen Leistungsgewinn von 2kW zu erzielen? Habe schon einiges über ein anderes Ritzel gelesen, was zwar ca 110km/h rausbringt, aber dadurch fährt sie bemerkbar auf z.b. Bergen langsamer an. Und was müsste ich beachten wenn ichs umbaue oder sogar umbauen lass damit ich es auch zugelassen bekomme?

...zur Frage

Ist es ratsam in Thailand auf ner Insel ein Moped zu mieten und zu fahren wenn man noch nie ein gefahren ist?

Führerschein habe ich schon seit 13 Jahren aber bin noch nie Moped gefahren !

Mein Mann hat leider kein Führerschein also müsste ich fahren und ich will uns beiden nicht in den Tod stürzen :)

Ob er überhaupt mitfahren würde wenn ich fahre weiß ich auch nicht :P

Der einfachste Weg eine Insel zu erkunden soll es mit den Moped sein und mit 4-5 Euro pro Tag für Beleihung ist absolut ok der Preis

Ein Auto zu mieten macht glaube ich weniger Sinn auf ner Insel oder ? Zu warm im Auto , die Wege sind zu schmal und sicherlich auch teurer als ein Moped zu mieten

...zur Frage

Moped S51 geht nach fahrt aus?

Und zwar habe ich ein Moped Simson s51. Meine Frage iCH bin ca. 15-20 min gefahren dann hätte ich es kurz aus vllt so 5min. Als ich es wieder anmachen wollte ging es nicht. Ich denke es liegt daran da der Motor sehr warm war. Was kann man dagegen machen? Woran kann das liegen? Danke im Voraus.

...zur Frage

Was ist besser? 4 Takt oder 2 Takt Motor?

will mir ein 125ccm moped kaufen wie Aprilia RS 125 -->so in der art???

was ist besser 4 Takte oder 2 Takte???

Was sind die vorteile und was die nachteile

ich heize gerne!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?