Wann darf die Polizei mich abhören?

4 Antworten

Es gibt verschiedene Rechtsgrundlagen für das "Abhören"

Im Strafverfahren nach § 100a StPO, Richtervorbehalt

https://www.gesetze-im-internet.de/stpo/__100a.html

Oder durch Geheimdienste nach dem "G10-Gesetz", kein Richtervorbehalt. Da kann auch automatisiert nach Schlüsselwörtern gesucht werden.

Die Verkehrsdaten deines Handys (§ 100g StPO) kann die Polizei ebenfalls erheben, aber auch nur mit richterlicher Entscheidung.

"Einfach so" kann und darf die Polizei dein Handy nicht abhören.

Vielen Dank für die Antwort. Mit wiki01 die einzige Antwort die mir wirklich geholfen hat!

1
@AniTsukiYu

Noch ein kleiner Zusatz: eine TKÜ ist richtig teuer und bindet Personal. Selbst wenn es eine niedrigschwellige Eingriffsmaßnahme ohne Richtervorbehalt wäre, alleine aus wirtschaftlichen Gründen könnte sowas nicht geleistet werden.

0

Wenn du Kontakt mit jemanden hast, der Kontakt zu Terroristen, oder großen Drogenschmuggler hat ja.

Sobald es eine gute Begründung für das abhören gibt, können sie jeden abhören.

Aber wenn du nichts am stecken hast, kann es dir egal sein, dann werden sie ja auch nichts finden ;)

Wenn du Kontakt mit jemanden hast, der Kontakt zu Terroristen, oder großen Drogenschmuggler hat ja.

Oder zu jemandem zu dem eine Analysesoftware der Polizei gesagt hat das seine veröffentlichen Texte ähnlichkeiten zu Bekennerschreiben irgendwelcher wirren Brandstifter hat.

Was ich sagen will; man sollte sich von der Illusion lösen das nur bei wirklich schweren Straftaten und bei konkreten Verdachtsmomenten abgehört wird.

Des weiteren, ich weiß nicht ob jemandem der NSA Skandal entgangen ist. Aber, wir werden alle immer abgehört.

1
@Tuehpi

Ja okay, dann formuliere ich es mal um. Die Daten in dem Sinne des Verfassers werden erst nach einem starken Verdacht aus gewertet, und weiter verfolgt.

Wobei nicht von jedem die Gespräche auf gezeichnet bzw abgehört werden.

0

jaa das war meine frage: ich habe ja bis jetzt nie stress mit der polizei gehabt, sie sollten also keinen grund haben zu denken ich habe dreck am stecken. hören sie allgemein jeden ab bzw hat eine analysesoftware zugriff auf alle daten und filtert potentiell kriminelles aus?

0
Aber ist es so, das jedes Handy abgehört wird und bei Verdacht auf Straftat gehandelt wird?

Nein.

Hat die Polizei trotzdem die Möglichkeit meine Handydaten von meinem Anbieter anzufragen?

Ja.

dass dann aus diesem "eingeschränkten Abhören" ein vollständiges Abhören angefragt wird?

Wo hast du denn diese Unterscheidung her? Es gibt kein eingeschränktes Abhören. Aber ein normaler Kleinkrimineller ist einfach nicht wichtig genug, um deshalb den "Apparat" hochzufahren.

Wann darf die Polizei mich abhören?

Jederzeit, wenn der Ermittlungsdruck groß genug ist. Da geht es dann aber nicht um Ladendiebstahl, sondern um Verbrechen.

Vielen Dank für die Antwort. Das war hat mir weitergeholfen!

0

Was möchtest Du wissen?