Wann bleibt man in MV sitzen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei zwei FÜNFEN dürfte das Sitzenbleiben gesichert sein;)

Wenn Du erst in der siebten Klasse bist, wäre es doch gut möglich, sich freiwillig zurückstufen zu lassen.

Da gälte nicht als "Sitzenbleiben" und Du hättest die Möglichkeit, Deine Lücken aufzuarbeiten.

Ich wurde erst mit 7 Eingeschult anstatt mit 6 den ich wurde getestet doch die sagten ich wäre zu schüchtern 😕 und es wäre schlimm wenn ich noch ein Jahr zurück muss

0
@PiGGyStyle

Was ist "schlimmer"?!

Es läuft auf die gleiche "Alterserhöhung" hinaus, ob Du nun freiwillig zurückgehst, oder ob Du sitzenbleibst.

Das Sitzenbleiben hat aber erheblich negativere Konsequenzen für Dich!

0

Bei einer Bleibt man meisten nicht sitzen. Bei uns haben auch viele Fünfen in Latein und die bleiben auch nicht sitzen

Also das funktioniert nach dem Ausgleichsprinzip: wenn du in einem der Hauptfächer (Mathe, Deutsch, Englisch) ne 5 hast, brauchst du in einem dr anderen beiden ne 2 um weiter zu kommen, bei ner 6 ne 1.

Genauso auch in den Nebenfächern, und du darfst nicht zwei Jahre hintereinander im selben Fach durchfallen.

Und zum Halbjahr zählt das sowieso noch nicht...

Wenn ich das richtig verstehe, wird die Lehrerkonferenz entscheiden. Möglicherweise rechnet man dir deine guten anderen Zensuren an, aber eine Mathe 5 ist schon sehr schwerwiegend.  Aber das Schuljahr ist doch noch nicht vorbei, oder?

Im Schulgesetz für das Land  MV  § 64   (1)  steht:

.....  Eine Schülerin oder ein Schüler ist zu versetzen, wenn

1. die Leistungen in allen Fächern mindestens mit „ausreichend“ bewertet worden sind oder

2. trotz nicht ausreichender Leistungen in einzelnen Fächern von ihr oder von ihm unter Berücksichtigung der Lernentwicklung im gesamten Beurteilungszeitraum in der nächsten Jahrgangsstufe eine erfolgreiche Mitarbeit erwartet werden kann.




Was möchtest Du wissen?