Wann benutzt man ''was /were'' , wann ''does/do''?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Was du hier hast, ist ein Satz im Passiv. Das Passiv wird immer gebildet aus einer Form des Verbs "be" und dem Past Participle (= 3. Form des Verbs).

The dog attacked the gardener. > The gardener was attacked by the dog.

Der Hund griff den Gärtner an. > Der Gärtner wurde von dem Hund angegriffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In deinem beispielsatz heißt "was" 'wurde' und nicht 'War', also dass der Gärtner attackiert wurde. "Do" benutzt man sozusagen, um das Hauptverb zu unterstützen. Deswegen könnte man den Satz umstellen und sagen "The dog did attack the gardener".... soviel zum Verständnis.
Grammatikalisch gesehen handelt es sich um eine bestimmte Zeit (ich weiß gerade leider nicht wie sie heißt) und die wird mit was/were und der 2. Vergangenheitsform eines verbs gebildet und eben nicht mit do/does, das wurde so festgelegt.

Weitere Beispiele:

I was sent to my father by my teacher.
The teacher sent my to my father.
Did the teacher send my to my father?

His neighbours were seen by Lisa.
Lisa saw his neighbours.
Did Lisa see his neighbours?

Their cat was attacked by our dog.
Our dog attacked their cat.
Did our dog attack their cat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Gärtner wurde ja vom Hund angegriffen. Du könntest also sagen: "The dog did attack the gardener". Die Form "do" oder "did" bezieht sich auf die handelnde Person.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bosanac69
10.04.2016, 21:22

AHSO , allr allr beste antwort würde dir jz geld geben 

0
Kommentar von adabei
10.04.2016, 22:39

Die Antwort stimmt nur zum Teil. Der Aktivsatz würde natürlich lauten "The dog attacked the gardener." (nicht: "did attack")

0
Kommentar von Bswss
11.04.2016, 14:02

Diese Antwort ist leider zu  80% Unsinn.

0

was = 1. Vergangenheit bei he/sie/it
were = 1. Vergangenheit bei all den anderen
do = Gegenwart bei anderen außer he/she/it
does = Gegenwart bei he/she/it

denke immer daran: He/she/it, das 's muss mit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was/were ist die Vergangenheitsform von does/do. was & were verwendest du also wenn etwas in der Vergangenheit war & does/do wenn etwas in der Gegenwart ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user10x07
10.04.2016, 21:18

Eh doch nicht sorry hab's verwechselt 😂

0

Was: Vergangenheit bei he, she, it
Were: Vergangenheit bei allen anderen

Does: Gegenwart bei he, she, it
Do: Gegenwart wieder bei allen anderen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Do" heißt übersetzt "tun"

"was" ist die vergangenheitsform von "be" was "sein" bedeutet. 

Jetzt klar?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?