Wann setzt man do , does und did ein?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1. do als Vollverb

1.1. do als Vollverb im Simple Present (do, does, don't, doesn't) - GEGENWART

Beispielsätze mit do, does, don’t, doesn’t:

do my homework. (Bejahrter Satz)

do not do my homework. (Verneinter Satz)

Do I do my homework? (Frage)

He does his homework. (Bejahrter Satz)

He does not do his homework. (Verneinter Satz)

Does he do his homework? (Frage)

1.2. do als Vollverb im Simple Past (did, didn't) - EINFACHE VERGANGENHEIT

Beispielsätze mit did, didn’t:

She did her homework. (Bejahrter Satz)

She did not do her homework. (Verneinter Satz)

Did she do her homework? (Frage)

Ich hoffe ich konnte dir mit dieser vereinfachten Übersicht weiterhelfen.

Liebe Grüße

Cadi 🌸

Danke !

1

Do ist die Normalform. Does wird für die dritte Person benutzt (He / She / It does) und did ist die Vergangenheitsform von do.

häh irgendwie verstehe ich das nicht kannst du das nochmal vereinfacht erklären ? Ich bin hauptschule

0

Wann mann was einsetzen muss

0

Was möchtest Du wissen?