Wandfarbe zu flüßig, deckt nicht!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bitte nochmal die Farbe gut aufrühren. Nicht mit einem Kochlöffel, sondern mit einem breiten(!) Spatel oder einem Rührwerk für die Bohrmaschine. Je nachdem, wie lange die Farbe gestanden hat kann es nötig sein mehrere Minuten zu rühren. Eine Deckkraftklasse 2 sollte eigentlich decken, wenn es sich um einen klassischen Renovierungsanstrich weiß auf weiß handelt. Bitte immer kreuz und quer streichen und nicht nur von oben nach unten und von links nach rechts. Es ist wichtig, dass die Farbe gleichmäßig verteilt wird.

Im schlimmsten Fall habt Ihr einen Eimer erwischt, den sich jemand gekauft hat und nach dem Streichen wieder mit Wasser aufgefüllt und zurückgebracht hat. Haben wir alles schon erlebt.

hat billige weiße wandfarbe so an sich, darf man fragen um welche wandfarbe es sich handelt?

Dulux Superweiss

0
@MoDiggity

sagt mir leider rein gar nix aber deckkraft stufe 2 ist auch nciht viel, habe im baumarkt gearbeitet, wenn es nciht gerade um keller oder abstellräume geht sollte man mind zu stufe 3 greifen

0
@Indivia

Es gibt Deckkraftklasse 1-5, wobei 1 die Beste und 5 die Schlechteste ist. Wenn Du im Baumarkt gearbeitet hast, dann solltest Du das wissen.

0
@sjaekel

Nein, nciht unbedingt denn viele geben die Deckkraft mittlerweile auch mit Sternchen oder so an, da ist es dann umso höher umso besser. denn profi wohnraumweiß zb hatte wesentlich mehr Sterne als das Normale Wohnraumweiß ( und war auch ein ganzes Stcük teurer) evtl habe ich es falsch ausgedrückt.

0
@Indivia

Da muss ich jetzt noch mal einhaken. Sternchen kann jeder Hersteller soviel draufmachen, wie er will. Da gibt es keinen Standard. Also können auch auf der letzten Suppe 6 Sterne sein.

Standardisiert ist nur die Angabe der Deckkraftklasse. Und da sollte man immer nach schauen. Wobei einige Baumärkte da letztes Jahr auch richtig bluten mussten, weil die Herrsteller immer "kreativer" mit den Angaben wurden. Teilweise wurden da Angaben gemacht, die auch der Verbraucherschutz für Kundenverarsche hielt.

Deckkraftklasse: Gesetzliche Vorgaben http://de.wikipedia.org/wiki/EN_13300 Sternchen: Kann jeder draufdrucken, wie er will, weils schön aussieht.

0

Wenn man einen 10 Liter Eimer für 5,99 € kauft...kann man nicht viel erwarten.Eine gut deckende Wandfarbe fängt bei einem Preis von 20 Euro an.

weiß nicht mehr wie viel die Farbe gekostet hat aber so günstig war sie auch nicht. Ich brauch nen Tipp was ich jetzt mit der Farbe mach..

0

So klug sind wir auch , die Farbe hat auch mehr als 5 Euro gekostet ( ca. ab 30Euro) Marke Dulux, dein Tipp hat nicht wirklich geholfen !!!

1
@MoDiggity

Hätte ja man auch in der Frage mit angeben können,daß man schon eine teure Farbe gekauft hat.Dann kommen solche Kommentare erst garnicht zustande.Wurde die Farbe denn unverdünnt so aus dem Eimer gestrichen?

0

Was möchtest Du wissen?